Borre Mischung 1 u. 2 nach Buhner Protokoll

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.832
Hat jemand mit diesen Präparaten Erfahrungen?:

... Borre Mischung 1 und 2 nach Buhner Protokoll 2x100ml - 1 Monatskur

  • Artikelnummer: T16-01
  • Kategorie: Kombis
Der Autor und einer der weltweit führenden Experten für angewandte Pflanzenmedizin, Stephen Harrod Buhner, entwickelte speziell für Borreliose Erkrankte ein Protokoll zur Einnahme bestimmter Pflanzen gegen diese Bakterien. Dabei handelt es sich um den japanischen Staudenknöterich, Baikal Helmkraut, indischen Morgenstern, Rotwurzel Salbei, Taigawurzel, Katzenkralle, echtem Süßholzund dem Andrografis. Erweitert kann dieses Protokoll mit verschiedenen Pflanzen bei allen möglichen Problemen werden.
Hergestellt nach traditionellen alchemischen Grundsätzen (Paracelsus): Details
Verzehrempfehlung: Beide Tinkturen zeitgleich einnehmen: jeweils 3x täglich 30 Tropfen (mit Wasser verdünnt). Beginnen Sie jedoch mit einer geringen Dosierung von maximal 10 Tropfen pro Tinktur und steigern Sie langsam hoch (Herxheimer).

Die empfohlene Verzehrempfehlung entspricht einer Tagesdosis von 340 mg Japanischen Staudenknöterich, je 255 mg Rotwurzel-Salbei und Taigawurzel, je 205 mg Bio-Andrographiskraut und Baikal-Helmkraut und je 154 mg Indischen Morgenstern und Katzenkralle.
Alkoholgehalt der Urtinkturen jeweils: 65% Vol.
Hier finden Sie unsere Einnahmeempfehlung inkl. allgemeiner Pflanzeninfo zum Download als PDF: Borre-Mischung-Buhner-Protokoll.pdf
Stephan Harrod Buhner geht es vor allem darum, folgende Behandlungsziele zu erreichen:
  1. Schutz endothelialer Strukturen mit Japanischem Staudenknöterich
  2. Entzündungshemmung mit Baikal Helmkraut und Rotwurzel Salbei
  3. Schutz von Kollagenstrukturen mit Kollagen, Hyaluron und Kudzu
  4. Anwendung von immunmodulierenden Kräutern wie Katzenkralle, Taigawurzel, Cordyceps und Baikal Helmkraut
  5. Anwendung von Kräutern zum Schutz und der Wiederherstellung geschädigter physiologischer Strukturen (Katzenkralle, Indischer Morgenstern)
  6. Anwendung von Kräutern zur Reduzierung von Symptomen (Andrographis, Artemisia annua, Wilde Karde, Stevia )
  7. Gegen Spirochäten wirksame Mittel (Andrographis, Artemisia annua)
Lesen sie sein Buch: Lyme Borreliose natürlich heilen, erschienen im Herba Press Verlag ....

Grüsse,
Oregano
 
wundermittel
Oben