Biogene Amine > Gemüsefermentation

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.878
Milchsäurebakterien sind in der GEmüsefermentation gang und gäbe. Biogene Amine sind bei Histaminintoleranz nicht verträglich. Also auf jeden Fall mit einer gewissen Vorsicht zu genießen.

Milchsauer fermentierte Gemüse werden vom modernen Verbraucher als "natürliches Lebensmittel" angesehen, da ihre Herstellung auf einem biologischen Prozess beruht. Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an hygienischer Sicherheit aus, weil in ihnen eine Vermehrung lebensmittelverderbender oder sogar -vergiftender Bakterien durch die von Milchsäurebakterien gebildeten Stoffwechselprodukte weitgehend ausgeschlossen ist. Es können jedoch auch, insbesondere bei spontan verlaufenden, nicht gezielt gesteuerten Fermentationsprozessen, Stoffe gebildet werden, denen man eher kritisch gegenüber steht. Hierzu gehören die biogenen Amine....
http://www.vis-ernaehrung.bayern.de/de/left/fachinformationen/verbraucherschutz/unerwuenschte_stoffe/biogene_amine.htm

Uta
 
Oben