Antibiotika resistente Bakterien aktuell

Dora

in memoriam
Themenstarter
Beitritt
05.07.09
Beiträge
2.840
Antibiotika-resistente Bakterien entwickeln sich zu einem immer größeren Problem. Dass Kombinationstherapien die Entstehung von resistenten Bakterien fördern, konnten Wissenschaftler nun zeigen. Sie fordern, beim Einsatz von Antibiotika umzudenken. Ein Stressprotein könnte ein möglicher Behandlungsansatz sein.

Es scheint wie ein Wettlauf zu sein, den wir mit Bakterien seit Jahrzehnten führen. Mit jedem neu entwickelten Antibiotikum geben wir uns einem kurz andauernden Gefühl der Überlegenheit hin. Doch die Evolution der bedrohlichen Einzeller ist so rasant, dass wir mit dem Entwickeln neuer Antibiotika längst nicht mehr hinterher kommen. Zu jedem klinisch eingesetzten Antibiotikum gibt es mittlerweile mindestens einen resistenten Bakterienstamm, die sich zu einem immer größeren Problem für die Menschheit entwickeln. Wie konnte es so weit kommen?



Weiterlesen

Quelle:

Kombi-Antibiotika: Vive la résistance! - DocCheck News
 
Oben