Zinkoxidphosphatzement

Themenstarter
Beitritt
17.03.07
Beiträge
52
hi,

gibt es zinkoxidphosphatzement ohne fluorid und kunststoff, kann jemand eine besoners gute Marke empfehlen ?

:schock:
 
Beitritt
20.03.07
Beiträge
723
zinkoxidphosphatzement

Hallo,
ich habe mir nach viel Recherche Translit reinmachen lassen, er enthält keine Kunststoffe. Wegen Flurid müßte ich noch mal nachlesen. Chlorbestandteile sind übrigens auch sehr kritisch und in vielen Zementen in unterschiedlich hohen Anteilen enthalten. LG Tinaruhrgebiet
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
17.03.07
Beiträge
52
zinkoxidphosphatzement

aha und der hält solange wie zinkoxid (besser als zinkoxid ?)..., woraus besteht translit denn ?
Danke und Gruss !
 
Beitritt
24.07.06
Beiträge
703
zinkoxidphosphatzement

hab speiko drin - unter meiner zirkon - keramik krone, sonst havard der hält aber bei mir nie länger als ein halbes jahr auf den backenzähnen
 
Beitritt
20.03.07
Beiträge
723
zinkoxidphosphatzement

Translit zählt zu den Zinkoxidphosphatzementen. Ich habe ihn bei mir in sämtlichen gefüllten Zähnen (vorher waren hier Amalgamfüllungen, danach Goldinlays), das habe ich alles entfernen lassen. T. besteht aus Zinkoxid, Phoshorsäure, Aluminiumoxid und Aluminiumsilikat (das wird im Beipackzettel genannt, es sind aber noch einige weitere Stoffe drin, falls es dich interessiert müßte ich meine Anlalyse noch mal raussuchen.
Die Alubestandteile sind übrigens auch in vielen anderen Zementen mit drin (z. B. (Glasionamerzement) - und das finde ich nicht besser.
Harvard ist eigentlich nur ein "Befestigungszement". Als Befestigungszemente ist er gut verträglich, aber für Füllungen dürfte er schlecht halten.
Du suchst doch Zement für Füllungen oder? Möchtest du die Backenzähne füllen?
 
Themenstarter
Beitritt
17.03.07
Beiträge
52
zinkoxidphosphatzement

Hi, ja für ca. 12 zähne, auch beibackzähne ! Hoffentlich bekome ich dann keine Aluminium Vergiftung. Aluminium löst gedächnisschwund und Alzheimer aus.Hatte mal harvard Zement drinn, der hat sich aber sofort rausgelöst ?!
:wave:
 
Beitritt
20.03.07
Beiträge
723
zinkoxidphosphatzement

Hallo Zinober,
wie gesagt, mir ist keine bessere Zementfüllung als Translit bekannt.
Kunststoff willst ja nicht - was ich verstehen kann. Ansonsten könnte ich dir dahingehend welche nennen. Der Aluanteil ist wie gesagt auch in anderen, außerdem kommt es darauf an, wie er vorliegt.
 
Beitritt
30.12.10
Beiträge
35
zinkoxidphosphatzement

Hallo Tina (Ruhrgebiet),

denke auch darüber nach, mir Trans-Lit N (hast Du auch Trans-Lit N von Merz Dental?) in zwei Zähne machen zu lassen, die dummerweise nach der Amalgamentfernung mit Kunststoff gefüllt wurden und nun Probleme bereiten (Kälte-,Wärmeempfindlichkeit, manchmal nachts auch leichte Druckschmerzen).
Habe etwas Bedenken wegen dem Aluminium.
Hast Du Deine Füllungen noch? Wie ist die Haltbarkeit? Hast Du irgendwelche körperlichen Beschwerden bekommen, seitdem Du die Füllungen hast oder verträgst Du sie gut? Wieviele hast Du davon insgesamt?
Vielen Dank für eine Antwort.
Grüße
Melanie
 
Oben