Wiederholt nachts ziehender/stechender Schmerz in Zunge

Themenstarter
Beitritt
28.05.15
Beiträge
4
Hallo,

ich bin vor ein paar Tagen zum dritten mal über einem Zeitraum von mehreren Wochen (oder Monaten?) aufgewacht. Dabei wurde ich anscheinend geweckt, weil meine Zunge einseitig stechend geschmerzt hat.

Es war immer eine Seite betroffen, die im Anschluss mehrere Tage geschmerzt hat (auch jetzt tut sie noch weh). Ich kann nicht mehr sagen, ob es immer die selbe Seite war, jedenfalls trat dieser Schmerz immer auf einer Seite im unteren Bereich auf.

Es fühlt sich jetzt danach an wie ein Muskelkater. Direkt nach dem Aufwachen ist der Schmerz schnell abgeklungen - bis auf den zurückbleibenden "Muskelkater".

Wahrscheinlich wäre ein Gang zum HNO das beste, normal ist das definitiv nicht und was psychosomatisches schließe ich auch aus.

Vielleicht kann mir hier ja vorher bereits jemand weiterhelfen :)

bis dann
Nils
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.424
Hallo curby,

hat sich in Deinem Mund, z.B. mit den Zähnen und dem Aufbiß, irgendetwas verändert? Hattest Du eine Zahnbehandlung? Knirschst Du mit den Zähnen? Ist Deine Halswirbelsäule problemlos?

Grüsse,
Oregano
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
28.05.15
Beiträge
4
Ich hatte vor einem Jahr eine Wurzelbehandlung und eine Füllung erneuert, sonst hagt sich nichts verändert. Dass ich mit den Zähnen knirsche ist mir nicht bekannt. Und ich würde sagen, dass der Punkt der Schmerzen eher in der Zunge, statt im Zahn ist.

Meine Halswirbelsäule ist insofern in Ordnung, dass diese mir keine Schmerzen bereitet oder ähnliche Auffälligkeiten hat.
 
Oben