«Wasser - die gesunde Lösung» von Faridun Batmanghelidj

Urs

Themenstarter
Beitritt
05.02.04
Beiträge
32
Der iranische Arzt Faridun Batmanghelidj griff in einer Notsituation, in welcher Kranke ohne Medikamente versorgt werden mussten, zu einem alltäglichen Mittel - dem Wasser. Seine Erfahrungen damit waren unerwartet: Wasser half! Eine zentrale Aussage des Buches ist: wir sind nicht krank, sondern durstig. Auch wenn diese Aussage etwas plakativ scheint, ist es doch das Verdienst Batmanghelidjs, auf die gesundheitliche Bedeutung einer ausgewogenen Flüssigkeitszufuhr in Form von «einfachem» Wasser aufmerksam zu machen. Ein kleiner Bestseller.
Zitat von www.wasser-symposium.ch von der Bücherseite.

Schon während dem Lesen trank ich bewusst mehr Wasser und spürte an mir selbst, wie recht dieser Mann hat:
Täglich mindestens 2.5 bis 3 Liter Wasser trinken ist eine der einfachsten und wohltuendsten Gesundheitsvorsorgen, die ich kenne.
 
Oben