Vorsicht bei Wasserspendern

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.896
Untersuchung zeigt: Ein Großteil aller deutschen Wasserspender ist mit Keimen belastet


Eigentlich sind Wasserspender in Büros, Kaufhäusern oder Apotheken, Krankenhäusern und Arztpraxen lediglich als nette Geste gemeint.

Eine Untersuchung der Spender durch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat nun allerdings ergeben, dass es sich bei den Spendern oft um "Keimschleudern" handelt.

Demnach sind 291 der deutschlandweit entnommenen 799 Proben mit Keimen belastet. Laut dem BfR können diese Keime für Kleinkin</SPAN>
der, Alte sowie Kranke zur Gefahr werden.




Quelle: focus.msn.de
Also lieber selbst etwas mitbringen als davon trinken :mad: ...
 
Oben