Vitamin D - Berechnung

Themenstarter
Beitritt
27.09.13
Beiträge
3
Ich hatte das gleiche Problem mit der Berechnung der Dosierung. Nachdem ich mir das Buch "Gesund in sieben Tagen" von Dr. med. Raimund von Helden gekauft hatte, hatte ich zwar den Rat eines kompetenten Arztes, aber die Berechnung war dennoch eine Fummelei.

Letztlich hatte ich mir eine Tabellenkalkulation gemacht, da auch Freunde und Bekannte an dem Thema interessiert waren, und ich eine einfache Methode brauchte um die Berechnung schnell durchzuführen.

Nun steht diese Kalkulation für alle im Web unter vitamin-d-berechnung.blogspot.de als Google-Service, auf Anfrage sende ich auch gerne die Excel-Version zu.
 
Beitritt
06.04.09
Beiträge
2.141
Hallo Reinhardt,

Willkommen hier im Symptome Forum :)

Habe mir eben Deine Tabellle angeschaut und wollte sie ausprobieren. Oben kann ich zwar andere Werte eingeben, aber das Ergebnis, die rote Zahl unten bleibt gleicht? Und dann habe ich noch was gelesen, daß man nix verändern sollte. Hoffentlich habe ich jetzt nix versaut?

Jedenfalls fein, daß Du Dir die Arbeit gemacht hast. Um das auszuprobieren, muß ich mir dann von Dir die Excel Tabelle schicken lassen?

Wundert mich, daß bisher von niemandem eine Reaktion kam.

Viele Grüße,

Brigitka
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
27.09.13
Beiträge
3
Hallo Brigitka,

das mit dem 'bitte nichts verändern' hat damit zu tun, dass einige Zeitgenossen nicht nur die Ausgangswerte ändern, sondern auch sonstige Inhalte absichtlich oder unabsichtlich verändern.

Die Werte sollten sich verändern, wenn Du neue Daten in die gelb markierte Felder eingibst.

Wenn Du mir an meine Mailadresse, die unten in der Tabellenkalkulation steht, schreibst, dann sende ich Dir gerne die Excel-Tabelle zu. Du kannst aber auch die Google-Tabelle als Excel herunterladen.

Herzlichst
Reinhardt

Hallo Reinhardt,

Habe mir eben Deine Tabellle angeschaut und wollte sie ausprobieren. Oben kann ich zwar andere Werte eingeben, aber das Ergebnis, die rote Zahl unten bleibt gleicht? Und dann habe ich noch was gelesen, daß man nix verändern sollte. Hoffentlich habe ich jetzt nix versaut?

Jedenfalls fein, daß Du Dir die Arbeit gemacht hast. Um das auszuprobieren, muß ich mir dann von Dir die Excel Tabelle schicken lassen?

Wundert mich, daß bisher von niemandem eine Reaktion kam.

Viele Grüße,

Brigitka
 
Beitritt
06.04.09
Beiträge
2.141
Danke, hatte mich vorhin nochmal mit beschäftigt, jetzt klappt es. :)

Insgesamt eine prima informative Seite, bedeutend strukturierter als bei van Helden!

werde mich nochmal dazu melden.

LG, Brigitka
 
Themenstarter
Beitritt
27.09.13
Beiträge
3
Freut mich, auch die Einschätzung über meine Seite. Ich denke auch, dass die Seite von Dr. von Helden, um es nett zu sagen, etwas unübersichtlich ist. Ich darf mir diese Einschätzung erlauben, ich komme aus dem Metier (+40 Jahre IT) und ein gerüttelt Mass an Web-Design Erfahrung. Dennoch, meine Seite ist nur ein Blog über meine eigene Erfahrung. Ich werde auch an dem Thema Vitamin D dranbleiben und vielleicht eine eigene Seite dazu machen.

Herzlichst, Reinhardt

Danke, hatte mich vorhin nochmal mit beschäftigt, jetzt klappt es. :)
Insgesamt eine prima informative Seite, bedeutend strukturierter als bei van Helden!
werde mich nochmal dazu melden.
LG, Brigitka
 
Beitritt
06.04.09
Beiträge
2.141
Hallo Reinhardt,

habe gestern gerade gesehen, daß Du die Online Berechnung wegen Vandalismus rausnehmen mußtest. :mad:

Ich hätte gerne die Excel Datei zum Berechnen, ich nehme an, die läuft auch auf Open Office. Schicke Dir eine PN.

Hier im Forum gibt e einen älteren, sehr langen Thread zu Vitamin D, initiert von Uta. Der Planer hat Links zum Schilddrüsenforum gpostet, glaube so auf Seite 12.

Dort habe ich sehr viel erfahren, die Schilddrüsenpatienten bekommen öfters ihre VD Werte getestet. Das ist sehr interessant das zu verfolgen. Und es gibt ein Mitglied mit Nick Dickerchen, was absoluter VD Spezialist ist.

Herzliche Grüße

Brigitka
 
Oben