Unglaublich hoher Histaminwert, DAO normal

Themenstarter
Beitritt
10.06.13
Beiträge
1
Hallo ihr Lieben,

wegen Symptomen wie Schwindel, starker Müdigkeit, Magenbeschwerden etc. habe ich schon zich Ärzte zur Verzweiflung gebracht. Nun bin ich zu einem Homöopathen, der mich auf HIT untersucht hat.
Das Ergebnis der Stuhlprobe zeigte eine sehr starke Histamin-Erhöhung an. Ein Wert von 8400!!! bei einem Grenzwert von 600.
Nun das Absurde: Mein DAO-Wert ist völlig im Normbereich. Der Wert lag bei 19,5 und sollte größer als 10 sein.
Neben diesem Test hat man auch gleich meine Darmflora untersucht. Ergebnis: Keine funktionsfähigen Milchsäurebakterien, vermehrte Clostridien und zwei leicht erhöhte Entzündungswerte.
Ich soll mich jetzt natürlich histaminarm ernähren und habe einige Präparate zum Aufbau der Darmflora bekommen. Ich frage mich trotzdem, woher ein solch hoher Wert stammen kann, wenn mein DAO doch im Normbereich liegt. Ich danke Euch für jede Hilfe. :kiss:
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
06.06.13
Beiträge
15
Vllt hast du chronische Histaminose? Google mal: HNMT
Wenn du das hast, solltest du auf Histaminliberatoren verzichten.(Alkohol, Schokolade, Beeren,..)
 
Beitritt
18.02.12
Beiträge
433
Hallo ,
Histamin kann sich auch massiv bilden, vor allem in Stuhlproben. Die Bakterien konnen dort sich weiter vermehren, so zumindest die Aussage von einem Labor. Das muss jetzt also nicht unbedingt aussagekräftig sein. Wie immer machtdie Diät die sichersten Hinweise.
LG Vanilla
 
Oben