Ubiquinol Q10 Einnahme, sublingual?

Themenstarter
Beitritt
21.04.15
Beiträge
83
Hallo,

weiß jemand in Kurzform, ob es möglich ist oder Sinn macht, Ubiquinol sublingual einzunehmen? Also das Softgel Käpselchen aufmachen und das Öl unter die Zunge?

Ich habe gelesen, dass es ansonsten im oberen Dünndarm resorbiert wird. Kommt es auch an, wenn es anders in den Blutkreislauf gerät?

Ich meine, bei der Einnahme von zwei Softgels (á jeweils 50mg) Bauchschmerzen bekommen zu haben, wobei mein Magen-Darm-Trakt öfter so reagiert.

Vielen Dank...
LG
Aigo
 

Clematis

weiß jemand in Kurzform, ob es möglich ist oder Sinn macht, Ubiquinol sublingual einzunehmen? Also das Softgel Käpselchen aufmachen und das Öl unter die Zunge?
Hallo Aigo,

das müßte eigentlich funktionieren. Dabei nicht nur sublingual, sondern mit Speichel versetzen und im Mund zirkulieren lassen, denn die Schleimhäute der Wangen können Substanzen ebenfalls resorbieren. Wenn es ohne Magenreaktion möglich ist, den Speichel mit dem Rest Ubiquinol dann schlucken. Das könnte ohne Probleme gehen, da im Mund bereits eine Art Vorverdauung statt gefunden hat.

Ich meine, bei der Einnahme von zwei Softgels (á jeweils 50mg) Bauchschmerzen bekommen zu haben, wobei mein Magen-Darm-Trakt öfter so reagiert.
Hast Du schon mal versucht Ubiquinol mit der Mahlzeit einzunehmen oder sofort danach? Bei empfindlichem Magen funktioniert das oft sehr gut, weil die Substanz im Magen so nur noch stark verdünnt vorliegt. Desweiteren könnte ein Wechsel des Präparats sinnvoll sein, dabei auf die Zusatzstoffe achten - es könnten diese sein, auf die Du reagierst und nicht auf das Ubiquinol selbst. Auch magensaftresistente Kapseln könnten helfen, dann löst sich die Kapsel erst im Darm auf.

Gruß,
Clematis
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben