Toxcenter - mal ganz anders

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.921
http://www.stn-international.de/archive/pressroom/pressreleases/toxcenter_de.html

Karlsruhe, Februar 2002 - Der amerikanische Chemie-Informationsspezialist Chemical Abstracts Service (CAS) hat eine neue Datenbank mit internationalen Publikationen zum Thema Toxikologie aufgelegt. In TOXCENTER sind mehr als fünf Millionen Hinweise auf Fachveröffentlichungen verzeichnet, die sich mit den pharmakologischen, biochemischen, physiologischen und toxikologischen Effekten von Arzneimitteln, Lebensmitteln und anderen Chemikalien beschäftigen.
Leider nicht kostenlos ....

Mal schauen, ob hier noch mehr Informationen zu den Themen kommen, die hier immer wieder angesprochen werden, aber unklar bleiben, wie z.B. die Wirkung von Vitamin C bei Amalgamis?

Gruss,
Uta
 

Bodo

Datenbank TOXCENTER Imitat

Wem unsere kostenlosen Artikel im Internet zu popelig sind, kann sich gegen teueres Geld kommerziell die Originalartikel zusenden lassen.

Trotz unseres heftigen Protestes richtete die USA eine kommerzielle Datenbank mit unserem Namen ein.

Da das „TOXCENTER“ seit über 26 Jahren besteht und unser Vereinsname geschützt ist, betrachten wir es als unanständig, sich mit unserem bewährten Namen weltweit zu brüsten.

Wir haben wichtigeres zu tun als unsere Zeit vor Gericht zu vertun.

Die Wahrheit (und Qualität) siegt.

Zudem mussten wir feststellen, dass auch hier wieder nur die „Alte Schule“ der Akuttoxikologie vorherrscht, d.h. die Giftwirkung hängt ab von der zufällig gemessenen Höhe eines einzigen Einzelgiftes, also nicht von der Vielzahl aller im Körper gespeicherten Gifte, ihrer Allergien und Autoimmunkrankheiten. Die Anzahl der (Firmen-) Veröffentlichungen verbessert nicht das Niveau der Publikationen.

Wir haben mit diesem kommerziellen Unternehmen nichts zu tun und distanzieren uns strikt davon.

Informationszentrum der Datenbank in Karlsruhe T.07247-808-555.
Datenbank TOXCENTER Imitat
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben