Tenside in Impfstoffen

Themenstarter
Beitritt
18.11.09
Beiträge
367
Hallo,

hier fragt jemand, wenn Tenside die Oberflächenspannung des Wassers verändern, was dann mit Körperzellen passiert, auf die Tenside aus Impfungen treffen:

Octoxinol-9 im Grippeimpfstoff von Pasteur


Auszug aus Wikipedia:

Octoxinol-9, auch Triton X-100, ist ein p-tert-Octylphenol-Derivat

mit einer Polyethylenglykol-Seitenkette, aus 9–10 Ethylenoxid-Einheiten.
Es ist ein nichtionisches Tensid aus der Gruppe der Octylphenolethoxylate.
Triton X-100 kann das Schmelzverhalten von DNA-Doppelsträngen verändern.
Triton X-100 findet als Detergens seine Anwendung in der Biochemie. Da es
Proteine im Gegensatz zu SDS nicht denaturiert, wird es benutzt, um
Membranproteine in ihrer nativen Konformation aus Membranen herauszulösen.
Weiterhin wird es als Antihydrotikum (schweißhemmender Wirkstoff)
verwendet.


Viele Grüsse
Schwester E
 
wundermittel

Ähnliche Themen

Oben