Start der Pollenflugsaison 2022

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.642
Information zum Start der Pollenflugsaison 2022

Sehr geehrte Abonnentin, sehr geehrter Abonnent,

aufgrund der milden Witterung - vor allem in den südwestlichen und südlichen Landesteilen - schreitet die Pflanzenentwicklung allmählich voran. Die Kätzchen von Hasel und Erle (Purpurerle) strecken sich zusehends und an besonders begünstigten Standorten beginnen sie sich langsam zu öffnen.

So können lokal erste Belastungen durch Hasel- und Erlenpollen auftreten. In den kommenden Tagen wird das Wetter wechselhaft und zusehends milder. Eine nennenswerte Zunahme des Pollenflugs ist vorerst aber nicht zu erwarten.

Sobald die Witterungsbedingungen eine Zunahme der Pollenkonzentration begünstigen, beginnt der Deutsche Wetterdienst mit der Bereitstellung des Pollenflug-Gefahrenindex. Sie erhalten dann wieder täglich den Newsletter zum Pollenflug-Gefahrenindex entsprechend Ihrer Auswahl. ...
Quelle: Newsletter von www.dwd.de
 
wundermittel
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.070
hier ist auch schon einiges unterwegs. zuerst dachte ich, das kann doch noch nicht sein, aber es ist eindeutig. beschwerden hab ich keine, weil ich die allergien schon lange bessern bzw. beseitigen konnte, aber wenn ich mit einem dunklen tuch über die wimpern wische, ist es zu sehen, wenn ich vorher draußen war.


lg
sunny
 
Oben