Schwere Anaplasmose durch Bluttransfusion

Dora

in memoriam
Themenstarter
Beitritt
05.07.09
Beiträge
2.840
Liebe Birgit herzlichen dank.



Zeckenstich:
Veröffentlicht am 28. November 2012


Die humane granulozytäre Anaplasmose (HGA) ist eine durch Zeckenstich übertragene Zoonose, die durch Anaplasma phagocytophilum verursacht wird und sich weiter ausbreitet – sowohl in den USA, als auch in Europa. Die meisten Patienten erwerben eine A. phagocytophilum-Infektion durch Zeckenstich, aber es gibt auch Fälle von nosokomialen, perinatalen und bluttransfusionsbedingten Übertragungen. In der nachfolgend genannten Quelle wird über einen Fall von schwerer HGA durch eine Bluttransfusion in Slowenien berichtet.

Weiterlesen:

Borreliose | Die verschwiegene Epidemie
 
wundermittel
Oben