Schleimbeutelentzündung am Ellbogen: tiefe Kälte hat geholfen

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
72.940
Eine Freundin hatte seit Jahren eine immer wiederkehrende Schleimbeutelentzündung. Der Orthopäde hat immer mal wieder punktiert, hat Umschläge empfohlen, einen Zinkleimverband gemacht : das alles half kurzzeitig, und dann fing das ganze wieder an. Deshalb meinte der Orthopäde, nun müsse operiert werden. Sie war schon angemeldet, hat sich dann aber mit corona angesteckt und deshalb die Op erst einmal wieder abgesagt.

Eine Freundin hat dann geraten, es mit tiefer Kälte zu versuchen:
Oh Wunder: es hat geholfen, die Schleimbeutelentzündung ist erst einmal verschwunden ! Bevor man also in einer ähnlichen Situation zum Messer greifen läßt, lieber erstmal schauen, ob diese Methode hilft...

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben