Schilddrüse und Fluor

Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
hi leute,

nach mehr oder weniger intensivem internetgestöber bin ich auf diverse postings gestoßen, in welchen die betroffenen einen direkten zusammenhang von hashimoto und fluorgabe (direkt oder indirekt) herstellen.

jetzt bin ich natürlich besorgt, da ich erstens antikörper gegen meine sd entwickelt habe

und zweitens seit meiner amalgamsanierung fluorhaltige zementfüllungen mein eigen nennen darf.

zahnarzt meinte, fluor sei gut, mobilisiere quecksilber, etc. (bekam auch dieses ELMEX-gel)

wie schon oft beschrieben sieht meine mundschleimhaut schlechter aus, als mit amalgam bzw schmerzt sie........und der kiefer.

hab nächste woche zahnarzttermin und lass mir die zemente auswechseln.
auf welche zementart soll ich bestehen (also ohne fluor ist klar; steinzement zb?!?!)

entgültiges keramik kommt erst nach der zahnregulierung rein..

hat sonst noch wer mit zementfüllungen probleme bzw die diagnose hashimoto.....
bzw wie kann man fluorverbindungen im körper ausleiten?
greetz
human
 
Beitritt
01.03.06
Beiträge
394
Schau mal unter Mitglieder nach und suche einen der em-zAHN heißt.er hat glaube ich seine Nr. angegeben.melde dich bei ihm und er wird dir raten ,denn er ist aus der zahnheilkunde.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
28.03.05
Beiträge
4.228
Hallo humna,

Im Buch von Thomas Klein "Engergieverlußt und Krankheit durch Zahnherde" steht eine Menge über die schädigende Wirkung von Fluor.

---wirkt als starkes Enzymgift
---Störung des Kalzium-Stoffwechsels
---Prof Schmidt v. der Uni Heidelberg zeigt, das Natriumfluorid ein Atemgift ist
---Versprödung und Schwächung von Knochen
---Fluoride sammeln sich im Laufe des Lebens in den Knochen und Gelenkknorpeln an und verstärken im Alter Arthritis und Arthrose
---Fluor schadet Zähnen und Zahnfleisch
---Kieferdegeneration und Mißbildungen
---Fluoride hemmen die Bewegungsgeschwindigkeit der weißen Blutkörperchen und greifen in die Proteinsynthese ein
---fördern die Produktion und Freisetzung von Superoxid-Radikalen
---Bei Knochen und Zähnen wird der Kollagen-Stoffwechsel gestört.....
Leider habe ich im Zusammenhang mit der Schilddrüse nichts darüber gefunden. Aber schädigend scheint es allemal zu schein.

Liebe Grüße
Anne S.
 
Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
aber wenn fluor anscheinend auch nicht so der bringer ist, warum empfehlen dann klinghardt usw. fluorhaltige zemente als füllungen? :schlag:

hat wer von euch probleme mit dem fluor in euren zementen?

greetz
human
 

u.s.

human schrieb:
aber wenn fluor anscheinend auch nicht so der bringer ist, warum empfehlen dann klinghardt usw. fluorhaltige zemente als füllungen? :schlag:

hat wer von euch probleme mit dem fluor in euren zementen?

greetz
human
Warum legen Zahnärzte noch immer Amalgam? Warum raucht ein Arzt, der gerade einen Lungentumor operiert hat? Warum zocken Wunderheiler kranke und arme Patienten ab, bis sie kein Geld mehr haben eine sinnvolle Therapie zu bezahlen? Warum tun Menschen schädliche Dinge, obwohl sie es doch besser wissen sollten?

Die Antwort ist nicht wichtig, da man die Lage nicht ändern kann - einzig wichtig ist die Erkenntnis, dass es so ist und das man seine Gesundheit selbst in die Hände nehmen muss, wenn man gesund werden und bleiben will. Ohne Allergietest weißt du nicht, was du noch verträgst - es ist ein Raten "ins Blaue hinein" und da du schon Antikörper hast, ist es unwahrscheinlich, das du überhaupt noch viel verträgst. NICHTS unternehmen, bis du eine ausführliche Diagnostik hast, ist das einzig sinnvolle.
 
Oben