Schilddrüse? Nebenniere? Guter Arzt im Raum HH?

Themenstarter
Beitritt
01.06.13
Beiträge
4
Da ich mittlerweile nicht mehr weiß, was ich glauben soll, mir allerdings die Symptome massive Probleme bereiten, versuche ich es nun auf diesem Weg. Bevor ich die Symptome aufliste, hier kurz die Rahmenbedingungen und meine Vermutung: Ich (31) habe die Beschwerden seit mehr als 10 Jahren. Nachdem ich schon viel ausprobiert habe, denke ich heute, dass das Hormonsystem der Dreh- und Angelpunkt ist. Mein TSH liegt bei 2,2. Ich weiß, dass die Grenze meist bei 2,5 gesehen wird, andere wiederum setzen diese schon bei 2,0 an. Meine Beschwerden deuten auf eine Unterfunktion von SD und NN, dennoch wird das von verschiedenen Ärzten (Internist, Gynäkologe, Endokrinologe) aufgrund der Blutwerte als völlig unmöglich verneint und weitere Untersuchungen abgelehnt. Die Schilddrüse ist im Ultraschall ok. Alle anderen Standartblutwerte sind unauffällig, keine Mangelerscheinungen, lediglich Billirubin und Cholesterin sind immer erhöht. Die Sexualhormone stimmen auch. Ich hatte zwei stärkere Krankheiten (Masern mit 19 und EBV mit 21). FT3 und FT4 wurden nie gemacht, die Antikörper auch nicht. Ein Cortisol Tagesprofil hält man für unnötig, da auch der DHEA Wert passt. Ich lasse dieses nun privat machen.

Hauptproblem: sehr starke Müdigkeit, so dass ich mich immer wieder hinlegen muss, Sport unmöglich
Muskelschmerzen
Schwindel
Konzentrationsschwäche
trockene, dünne Haut, Ekzeme, Akne, Hautverhornung,
Haarausfall (Eisen, Zink ok), Zunahme Gesichtsbehaarung
Fließschnupfen
Wassereinlagerungen, verquollene Augen, v.a. Am Morgen
Schwitzen am ganzen Körpe bei geringster Anstrengung, Hitzewallungen
Salzhunger
kalte Hände und Füße, schnelles Frieren
Allergieneigung, Magen-Darm-Probleme (Intoleranzen usw. wurden abgeklärt)
auffällig: Blasse Gesichtshaus am Morgen und gegen Abend Bräunung, Pigmentflecken

Wie würdet ihr das ganze einschätzen und welches Vorgehen würdet ihr mir raten? Kann mir jemand einen wirklich guten (Kassen-)Arzt im Raum HH empfehlen, der sensibler mit den Werten umgeht, diese anerkennt und trotz bzw. wegen des grenzwertigen TSH andere Untersuchungen macht und das ganze mal professionell abklärt?

Vielen Dank :)
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.590
Hallo lisamari,

einen Endokrinologen könntest Du in dieser Liste finden:
von Patienten empfohlene rzte (Bens Liste)

Du könntest ja Deine Werte hier einstellen, z.B. die gesamten Schilddrüsenwerte außer dem TSH?
Vielleicht hast Du ja doch keine SD-Probleme sondern eine Schwermetallbelastung, Giftbelastung oder so etwas?
Wie sieht es mit Intoleranzen bzw. Allergien aus?
Hast Du Dich schon einmal über die Kryptopyrrolurie informiert?
Wie sehen Deine Zähne aus?

Grüsse,
Oregano
 

Bei Schilddrüsenproblemen kann der Baubiologe hilfreich sein

Forschungen zeigen den Einfluss von elektromagnetischer Strahlung auf hormoneller Ebene.
So werden Stresshormonspiegel erhöht und die der glücklich machenden Nervenbotenstoffe vermindert. Gleiches gilt für Testosteronwerte bei Männern. Weiter wird die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin gehemmt usw.

Solche hormonellen Störungen bleiben nicht ohne Folgewirkung im menschlichen Körper. Deshalb gilt es, sich möglichst vor hoher elektromagnetischer Strahlung zu schützen.

Der Baubiologe kann die Intensität von Elektrosmog im Wohn- und Arbeitsumfeld messen, beurteilen und Lösungen vorschlagen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
08.11.10
Beiträge
1.217
Moin lisamari :)

Die Schilddrüse ist im Ultraschall ok.
Wer hat den gemacht? Sofern du noch nicht bei einem Nuklearmediziner warst, solltest du mal den Weg gehen. Viele von denen haben sogenannte Schilddrüsenambulanzen, dort werden auch die freien Werte und Antikörper neben einem Ultraschall gemacht.

Alle anderen Standartblutwerte sind unauffällig, keine Mangelerscheinungen, [...]
Was sind für dich Standardblutwerte? Bei deinen Symptomen fällt mir neben SD sofort Vitamin D und B12 ein. Der Fliesschnupfen lässt mich an Histaminintoleranz denken.

Ein Cortisol Tagesprofil hält man für unnötig, da auch der DHEA Wert passt. Ich lasse dieses nun privat machen.
Ohne Behandler, der mit dem Profil etwas anfangen kann, wirds aber schwer.

baba
Puttchen :wave:
 
Themenstarter
Beitritt
01.06.13
Beiträge
4
Hallo lisamari,

einen Endokrinologen könntest Du in dieser Liste finden:
von Patienten empfohlene rzte (Bens Liste)

Du könntest ja Deine Werte hier einstellen, z.B. die gesamten Schilddrüsenwerte außer dem TSH?
Vielleicht hast Du ja doch keine SD-Probleme sondern eine Schwermetallbelastung, Giftbelastung oder so etwas?
Wie sieht es mit Intoleranzen bzw. Allergien aus?
Hast Du Dich schon einmal über die Kryptopyrrolurie informiert?
Wie sehen Deine Zähne aus?

Grüsse,
Oregano
Hallo Oregano,

vielen Dank für deine Antwort. Aktuell habe ich nur den TSH, alle anderen Werte hält man ja für überflüssig und weigert sich, diese zu machen. An diese Dinge habe ich auch alle schon gedacht und ja, Intoleranzen sind zwar da, aber diverse Darmsanierungsversuche und Außlassdiäten haben keinen Erfolg gebracht (ich habe das Problem, seit 12 Jahren, mal mehr mal weniger). Deswegen ist hier auch nicht die Ursache zu vermuten. Von Kryptopyrrolurie höre ich heute das erste Mal.... das muss ich mir mal genauer ansehen. Die Zähne sind ok.
VG :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
01.06.13
Beiträge
4
Moin lisamari :)


Wer hat den gemacht? Sofern du noch nicht bei einem Nuklearmediziner warst, solltest du mal den Weg gehen. Viele von denen haben sogenannte Schilddrüsenambulanzen, dort werden auch die freien Werte und Antikörper neben einem Ultraschall gemacht.


Was sind für dich Standardblutwerte? Bei deinen Symptomen fällt mir neben SD sofort Vitamin D und B12 ein. Der Fliesschnupfen lässt mich an Histaminintoleranz denken.


Ohne Behandler, der mit dem Profil etwas anfangen kann, wirds aber schwer.

baba
Puttchen :wave:
Hallo Puttchen,

vielen Dank :) Den hat eine Ärztin aus der Liste gemacht. Ich war eh auf der Suche nach einem Hausarzt. Allerdings passt das mit ihr noch nicht so.

B12 und D sind beide in Ordnung. Eine Histaminintoleranz wurde abgeklärt, ist vorhanden und ich meide alle Lebensmittel und nehme Enzyme ein.

Im Endeffekt soll der hoffentlich positive Befund dazu dienen, im entsprechenden Kreis mehr Gehör zu bekommen und auch einmal andere relevanten Werte abgeklärt. Ich werde mir Bens Liste nochmal ansehen und einfach weiterschauen.

lgz
lisamari
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben