Sammlung : Übungen gegen Verlust der Handmuskeln, Handkraft

darleen

hallo ihr Lieben

möchte Hier eine Sammlung starten für simple Übungen und simple Hilfmittel , die man in den Alltag einbauen kann um ,der im Alter schwindenden Handmusklekraft, entgegen zu wirken

mir gingen früher die Haare hoch wenn ich meine Oma sah, wie sie sich abmühte im Alter ein Schraubglas zu öffnen oder ihr etwas aus der Hand viel weil der Greifdruck zu gering war und das Feinfühlige flöten ging

wie in so vielen Dingen nimmt man sich vor, dem Entgegenzusteuern und auch nicht Früh genug damit anzufangen zu wollen

-----------------------

ich selbst habe in meinem täglichen Sportprogramm die Federklemmen-Übungen eingebaut

Federklemme aus dem Baumarkt

5x Feder Klemme 160mm Clips Extra Stark Großes Werkzeug Plastik Spannbacken Heimwerker: Amazon.de: Auto

es gibt auch diverse Geräte dafür auf dem Markt , aber wenn es so eine Federklemme auch tut , warum nicht

zusätzlich kommen im Alltag zu tragen , das wir wegen Sohni Früher alle Türklinken in der Wohnug durch Drehknöpfe auswechselten (damit Sohni nicht überall rein und herrankonnte )

auch an diesen Drehknöpfen kann man wunderbar Übungs-einheiten machen , so hat man auch die Handkraftübung in der zusätzlichen Drehung

Drehknopf--> ABUS 210327 Schutzbeschlag Typ KLS114 F1 EK: Amazon.de: Baumarkt

(so sieht es aus , muss sich aber selbstverständlich drehen , habe kein anderes Bild dazugefunden )


noch Wer Ideen, wie man Übungen in den Alltag einbauen kann , oder von simplen *Geräten* die man dafür benutzen kann ?

liebe grüße darleen :wave:\V/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
14.03.07
Beiträge
5.685
Liebe darleen,

mir fällt zu diesem Thema mein kostbarer Igelball ein, welcher sehr vielseitig Verwendung findet. (Stärkung der Handmuskulatur, Rückenmassage, Reflexonenmassage, Aufwärmen kalter Hände und Füsse, Partnermassage, es gibt ihn weich bis hart, da würde ich zu einer mittleren Stärke tendieren)

Um die Handmuskeln zu stärken würde ich ihn einfach in der Hand hin- und herknautschen.
Hier sind einige Übungen aufgezeigt:

Igelballmassage | BGF zum Mitmachen

Liebe 1. Mai Grüssilies:wave:
 

darleen

Liebe darleen,

mir fällt zu diesem Thema mein kostbarer Igelball ein, welcher sehr vielseitig Verwendung findet. (Stärkung der Handmuskulatur, Rückenmassage, Reflexonenmassage, Aufwärmen kalter Hände und Füsse, Partnermassage, es gibt ihn weich bis hart, da würde ich zu einer mittleren Stärke tendieren)
Natürlich liebe Kayen

die guten alten Pickelbälle , ist mir entfallen , besitze auch so 3 Stück

Um die Handmuskeln zu stärken würde ich ihn einfach in der Hand hin- und herknautschen.
Hier sind einige Übungen aufgezeigt:

Igelballmassage | BGF zum Mitmachen
recht schönen Dank :)

für eine leichtere Handübung, eher für Gefühlsübung kann man auch in einen leeren Luftballon Sand einfüllen , und dann ohne Luft schließen und durchknautschen

nur muss Das dann ausgewechselt werden , wenn er nicht mehr im Einsatz ist , sonst hat man irgendwann in der Hütte Sand wenn der Gummi mürbe wird

dir auch liebe 1. Mai-Grüßis, darleen :wave: \V/
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
Qi-Gong-Kugeln sind exzellent um die Beweglichkeit der Hände zu erhöhen.

Beide Kugeln (nicht die ganz großen) in eine Hand und abwechselnd im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeiger in der Hand umeinander drehen.

Liebe Grüße Tarajal :)
 

darleen

Qi-Gong-Kugeln sind exzellent um die Beweglichkeit der Hände zu erhöhen.

Beide Kugeln (nicht die ganz großen) in eine Hand und abwechselnd im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeiger in der Hand umeinander drehen.
Liebe Tarajal, danke

auch eine gute Idee , hier mal ein Video dazu



liebe grüße darleen :wave: \V/
 

darleen

Hallo Moderation

bekommt man noch das Wort --> Beweglichkeit --

in der Thread-Überschrift unter ?

sonst macht die Threadüberschrift nicht so richtigen Sinn !

DANKE

grüßis darleen :wave: \V/
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
Hab grade das Video angeschaut liebe darleen, Wow ist der Junge guuuuuuut!!!

Es gibt sie in vielen Varianten, wir haben sie aus sogenannten Halbedelsteinen (ich glaube das ist Jaspis oder Achat) und auch aus Metall mit einem kleinen "Stift" drin.

Wenn man die Kugeln aus Metall bewegt "klingt" immer ein feines "Glöckchen" mit.

Gar nicht so einfach am Anfang, da geht die rechte Hand im Uhrzeiger und die linke gegen den Uhrzeiger leicht und wunderbar geschmeidig, aber drehst Du dann in die Gegenrichtung kannste die Kugeln öfter mal aufheben.

Bei ältern, inmobilen Leuten gehen auch erst mal kleine Tischtennisbälle oder kleinere Kugeln bis die Beweglichkeit wieder besser wird.

Das Sissel Press-Egg ist auch eine sehr schöne Sache

Press-Egg Sissel sicher online kaufen

und auch hier kann man am Anfang einen sehr kleinen Luftballon mit Wasser befüllt als Ersatz nehmen.

Ich bin übrigens auch ein ausgesprochener Fan von Igelbällen, ich habe sie ebenfalls in verschiedenen Größen und Härten hier. :)

Liebe Grüße tarajal :)
 
Zuletzt bearbeitet:

darleen

Hab grade das Video angeschaut liebe darleen, Wow ist der Junge guuuuuuut!!!
liebe Tarajal

habe ich auch gedacht , aber hey das bekommen wir auch hin ;):D

Es gibt sie in vielen Varianten, wir haben sie aus sogenannten Halbedelsteinen (ich glaube das ist Jaspis oder Achat) und auch aus Metall mit einem kleinen "Stift" drin.
kann mir das auch gut vorstellen mit einer noch nebenbei herbeigführten *Heilwirkung*und verbessertem *Energiefluss* durch bestimmte Stein-Kugeln :freu:

Gar nicht so einfach am Anfang, da geht die rechte Hand im Uhrzeiger und die linke gegen den Uhrzeiger leicht und wunderbar geschmeidig, aber drehst Du dann in die Gegenrichtung kannste die Kugeln öfter mal aufheben.
:D aber gutes Trainig auch zusätzlich für beide Hirnhälften

Bei ältern, inmobilen Leuten gehen auch erst mal kleine Tischtennisbälle oder kleinere Kugeln bis die Beweglichkeit wieder besser wird.
gute Idee, hoffe das wird oft angeboten in Örtlichkeiten wie Altersheime , Rehazentren ect.

habe keine Infos dazu

liebe grüße darleen :wave: \V/
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
Da die Tischtennisbälle so glatt sind, dass sie auch gerne mal wegflutschen, könnte man das für die insgesamt "Beweglicheren" als "Zusatzbückübung" betrachten... :D

Aber Holzkugeln, Styroporkugeln etc. findet man auch schon für kleines Geld in Bastelgeschäften.

Wichtig ist, dass die Kugeln am Anfang nicht so groß sind. :)

Aber das mit dem kleinen wassergefüllten Luftballon ist auch super, musste mal probieren. :)

Liebe Grüße tarajal :)
 

darleen

Da die Tischtennisbälle so glatt sind, dass sie auch gerne mal wegflutschen, könnte man das für die insgesamt "Beweglicheren" als "Zusatzbückübung" betrachten... :D
:D wenn es in richtiger Haltung getan wird und nicht hektisch mit Hexenschussqualität :eek:

Aber Holzkugeln, Styroporkugeln etc. findet man auch schon für kleines Geld in Bastelgeschäften.

Wichtig ist, dass die Kugeln am Anfang nicht so groß sind. :)
ja klar , liegt auf der Hand :)))

Aber das mit dem kleinen wassergefüllten Luftballon ist auch super, musste mal probieren. :)
ja , ich werde Alles mal so ausprobieren :freu:

liebe grüße darleen :wave: \V/
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
Okay liebe darleen, dann harren wir in Kürze und voller Erwartung Deines ersten Handvideos...:D:D:D

Liebe Grüße Tarajal :)

P.S. Mit der rechten Hand gehen beide Richtungen gleich schnell, mit der linken haperts bei mir manchmal noch a weng im Uhrzeigersinn :p)
 

darleen

Okay liebe darleen, dann harren wir in Kürze und voller Erwartung Deines ersten Handvideos...:D:D:D
wenn gewünscht liebe Tarajal :))):)))

so ein Zugzwang jetzt :))):))):))):))):))) Herrausreden kann ich mich dann wohl nicht mehr ?

P.S. Mit der rechten Hand gehen beide Richtungen gleich schnell, mit der linken haperts bei mir manchmal noch a weng im Uhrzeigersinn :p)
kann ich mir sehr gut vorstellen :D

ich lege immer so *verkehrte * Handwochen ein , das heißt ich lege meine Führhand ab (nicht im Bild-sinne :))) ) und benutze die andere Hand vermehrt, bzw. mache alles Andersherum als gewohnt

das der Mensch kein Händigkeitsmensch ist von Natur aus , sollte man die beiden Händen gleich stark belasten und schulen

so nun sind wir aber mal so richtig off topic geworden und sollten vielleicht noch Anderen Platz lassen für innovative Kraft, Beweglichkeitsiübungen zum Erhalt der Funktionalität der Hand im Alter oder allgemein ?

liebe grüße darleen :wave: \V/
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
Du wirst lachen, das ist gar nicht off topic und ich mache das auch und mit den Füßen/Beinen ebenso.

Auch bei der Gartenarbeit oder im Haushalt.

Ich wollte immer beidhändig sein und son Gips am Arm kann richtig motivieren... :D:))):)))

Es werden nicht nur beide Gehirnhälften parallel angeregt, sondern auch die gesamte Schulter-/Nackenmuskulatur bis weit in den Rücken hinein positiv mit beeinflusst.

Ein Karpaltunnelsyndrom wird beim Osteopathen schließlich auch über Schulter/Nacken behandelt und ohne jede Operation wieder butterweich.

Solche Muskelverhärtungen können übrigens auch im Handbereich unterstützend mit Kinesiotapes wiederbelebt werden.

Liebe Grüße tarajal :)
 

darleen

danke dir für dein interessantes Feedback

da Hier wieder gelöscht wird aus Gründen naja , habe ich nun keine Lust mehr mich aktiv Hier einzubringen und mache wieder Forumsurlaub , hoffe das nicht so viele Fragen kommen wo ich in der Thematik involviert bin und gezwungen bin, mit helfen wollen, oder die Abstinenz einzuhalten

machs fein, nur für dich als Info , damit du nicht denkst ich wäre unhöflich und hoffe du hast noch die Chance das zu lesen bevor es gelöscht wird

sollte mir wirklich ein anderes Forum suchen wo ich vielleicht helfen kann
ohne ständig zensiert zu werden, für pillepalle Dinge

liebe grüße darleen :wave: \V/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
14.969
Hallo Darleen

ich hoffe, Du kommst an einem Tag zurück, wo Du besser drauf bist und nicht etwas vom Zaun reisst, das unter normalen Bedingungen schlicht nicht erklärbar/begreifbar ist.

Gruss, Marcel
 
Beitritt
14.03.07
Beiträge
5.685
mir gingen früher die Haare hoch wenn ich meine Oma sah, wie sie sich abmühte im Alter ein Schraubglas zu öffnen oder ihr etwas aus der Hand viel weil der Greifdruck zu gering war und das Feinfühlige flöten ging

Heute, nach der Arztdiagnose, viel mir dieser Thread wieder ein.

Mein Greifdruck (besonders beim Zangengriff) wurde auf einmal auch sehr gering und Feinheiten gehen leider ebenso schwierig.
Einige Yogaübungen haben wohl zu viel Druck auf die Handgelenke ausgeübt und dazu kommen die alltäglichen Handarbeiten.

Jegliche Übungen, um die Handmuskeln zu stärken, muss ich nun einstellen, die Hand wird jetzt ruhig gestellt, bis es sich hoffentlich bald wieder bessert. Wahrscheinlich werde ich die Handgelenke "immer" schonen müssen, da die Diagnose einer aktivierten Rhizarthrose gestellt wurde. Also die Kartons werden nicht mehr mit den Händen zerrissen:rolleyes:

Fazit: Vorsicht, wenn bereits Schmerzen in den Händen bestehen, würde ich erst mal eine Diagnose und Weiterbehandlungsempfehlung vom Arzt einholen, bevor hier Muskelaufbau betrieben wird und die Erkrankung dadurch voranschreitet.

Beste Grüße
Kayen
 
Oben