Roboter + künstl. Intelligenz u/o transformierte Persönlichkeit?!

Themenstarter
Beitritt
09.09.08
Beiträge
12.824
Wuhu,
kürzlich einen Artikel entdeckt: Scientists work on backing up human brain with computers - RT USA -> Google-Übersetzung

Der Traum vieler Wissenschaftler rückt wohl bald in erreichbare Nähe - Informationen aus dem menschlichen Gehirn auf einen Computer/Micro-Chip transformieren bzw auszulagern!

Inkludieren diese Informationen die Persönlichkeit eines Menschen?

Die quasi "Unsterblichkeit" wäre (wohl nur für sehr wenige Super-Reiche) damit gegeben.

Was muss so ein Roboter bzw Android als neuer Körper eines Menschen können? Vieles, was beim biologischen Körper ohne die Persönlichkeit funktioniert, also zB Grundfunktionen wie gehen, müsste ein solcher künstlicher Körper erst "einprogrammiert" bekommen; Ohne eine eigene Persönlichkeit wäre dies jedoch weiterhin ein "dummer" Apparat, eine elektonische Maschine - zugegebener Maßen eine die vielfältige Arbeiten übernehmen könnte; Quasi ein willenloser Sklave, der tut was mensch ihm befiehlt.

Doch, wie wäre es wirklich, würde in so einen künstlichen Körper eine Person "übertragen"?! So ein Kunst-Körper wäre etwas, was man beliebig oft tauschen könnte, die "darin wohnende Person" müsste erneut nur in einen neuen Körper übertragen werden - "abgespeichert" wäre sie schließlich bereits. Also "ewiges Leben" (falls man so etwas noch Leben nennen mag).

Unweigerlich kombiniert man nämlich mit anderen Vorkommnissen; Facebook und Google sind extrem riesige Datensammler, das wäre ja noch nichts besonderes; Allerdings will Facebook Androiden bauen, Google auch, aber darüber hinaus werden bereits/bald Quanten-Computer benutzt (Google kaufte einen solchen); Nimmt man dann noch die riesigen Datenbanken her, die von ordinären Gesundheitsdaten bis GENetischen Codes somit bereits "androide" Bauanleitungen beinhalten, dann dauerts wohl tatsächlich nicht mehr lang.

Gesundheitliche Probleme im herkömmlichen Sinne gäbe es dann auch nicht mehr. Zumindest ein positiver Aspekt bei solch "interessanten" Zukunftsausichten. Allerdings wohl auch nur für jene, die sich so eine "Unsterblichkeit" leisten können...
:idee:
 
wundermittel
Beitritt
26.07.09
Beiträge
5.702
Roboter + künstl. Intelligenz u/o transformierte Persönlichkeit?

Der Traum vieler Wissenschaftler rückt wohl bald in erreichbare Nähe - Informationen aus dem menschlichen Gehirn auf einen Computer/Micro-Chip transformieren bzw auszulagern!

Inkludieren diese Informationen die Persönlichkeit eines Menschen?
Nein. Bei Rudolf Steiner z.B. könnte man im deutschen Original lesen, dass Persönlichkeit, Seele, Geist und Ich-Bewusstsein des Menschen etwas anderes sind als Gehirn, elektrische Impulse oder Datenansammlungen.

Gott sei Dank, sozusagen

Gerd
 
regulat-pro-immune

Ähnliche Themen

Oben