Psychiatrische Zwangsbehandlung legalisieren

Themenstarter
Beitritt
19.08.08
Beiträge
646
Zwangsbehandlung in der Psychiatrie?
Wie geht es weiter?
Zwangsimpfung bei Kindern?
Zwangschemotherapie bei Kindern?
Zwangsbehandlung bei alten Menschen ... und dann weiter?

So beginnt es, lest selbst:


Geheime Anhörung im Bundestag

Im deutschen Parlament findet eine als öffentlich deklarierte Anhörung des Rechtsausschusses des deutschen Bundestages statt. Es soll über einen Gesetzentwurf debattiert werden, der psychiatrische Zwangsbehandlung legalisieren soll. Genauer gesagt handelt es sich um den “Entwurf eines Gesetzes zur Regelung der betreuungsrechtlichen Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme”, inklusive “medikamentöser” Zwangsbehandlung, womit u.a. die Zwangsverabreichung von Psychopharmaka gemeint ist, die in Wahrheit keine Medikamente, sondern Stimmungs-, Persönlichkeits- sowie Körperverändernde Substanzen sind und bei längerer Einnahme u.a. zu chemischer Kastration, starker Gewichtszunahme, Gefühllosigkeit, Verwirrung und einer erheblich verkürzten Lebenserwartung führen.

Weiterlesen hier
 
Zuletzt bearbeitet:
wundermittel
Oben