Phoenix - Schnäppchenurlaub Türkei

Themenstarter
Beitritt
23.04.06
Beiträge
4.316
Habe ich gestern durch Zufall gesehen.:)

PHOENIX - Schnäppchenurlaub Türkei

Der Text in der Info klingt ja noch relativ harmlos für den 20-Stunden-Tag vieler Arbeiter, die in schlechten Unterkünften (Schimmel ect.) hausen müssen, um dem Billig-Liebhaber Deutschland als Arbeiter zur Verfügung zu stehen.

Leider sind das ja keine Einzelfälle, sondern ein immer weiter wachsendes Geschäft. Reiht sich dann nahtlos in die anderen ausbeuterischen Gepflogenheiten der Deutschen ein. So positiv es ist, in einem Land geboren zu sein, indem man, wenn man das Glück hat ein einigermaßen gutes Auskommen zu haben, indem es auch gewisse Freiheiten gibt, die nicht überall selbstverständlich sind, so ist es doch beschämend, wie mit anderen Ländern umgegangen wird. Das fängt bei der Billig-Baumwollindustrie an, geht weiter über Pestizidhersteller, die die Menschen in der dritten Welt bewusst schädigen und über die Massentierhaltung, denn 85 Prozent der Deutschen essen jeden Tag Fleisch und hört bei dem Billigurlaub auf.

Ich vergesse natürlich nicht das viele Positive, was wir haben und viele Sender sind nur auf Krawall und schlechte Nachrichten aus, deshalb schaue ich auch gerne mal die Dritten über Landschaft und Kultur, so dass das Verhältnis ausgewogen ist. Aber die Missstände, die darf man dabei trotzdem nicht übersehen. Und ich frage mich, wie betriebsblind muss man sein, dass solche Billigurlaube überhaupt irgendetwas richtig abdecken, von anständigen Nahrungsmitteln bis hin zu den Arbeitern, die oftmals umsonst arbeiten müssen und die keinerlei Freizeit mehr haben. Das ist moderne Sklavenhaltung.

Beste Grüsse von Juliette
 
wundermittel
Oben