Perrin Technique

Themenstarter
Beitritt
22.04.10
Beiträge
3
Ein englischer Osteopath hat ein Verfahren entwickelt mit dem er CFS-Kranke behandelt und nach eigenen Angaben heilt ( R. Perrin; Perrin-Technique, nur auf englisch erhätlich ). Er hat eine Clinic und gibt Fortbildungen für Osteopathen. Seine Theorie ist ganz verkürzt und laienhaft dargestellt: Neurotoxine werden über die Aktivierung des lymphatischen System entlang dert Wirbelsäule aus dem Hirn ausgeleitet. Irgendwann ist dann das System zur selbständigen Regeneration fähig.
Hat jemand Erfahrungen mitb dieser Behandlung gemacht oder von Erfahrungen gehört?
Grüße
DrGrasfeld
 
wundermittel
Beitritt
25.09.07
Beiträge
9.569
Hallo,

ich kann Dir dazu leider keine Infos geben, hole aber Deinen Thread somit nochmals nach oben. Vielleicht liest jetzt jemand mit der etwas weiß :).


Liebe Grüße :wave:.

Heather
 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.105
Wuhu,
hört sich ja zu schön an, um wahr zu sein ;)

Gibt es neben seinem Buch auch nachzuvollziehende Erfolge an Patienten?

Ps: grade gefunden:
www.theperrinclinic.com/testimonials.asp

Videos:
www.theperrinclinic.com/media.asp

Keine deutschsprachigen Perrin-Praktiker:
www.theperrinclinic.com/listpractitioners.asp
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Beitritt
06.07.22
Beiträge
18
Moin!
Die letzten Beiträge zur Perrin Technik liegen schon so lange her und ich habe hier auch keine weiteren im Zusammenhang mit ME/CFS oder auch Long/Post Covid gefunden. Deshalb möchte ich anderen Betroffenen kurz von meiner Erfahrung berichten:
Da ich selbst an CFS erkrankt bin, habe ich schon sehr viele verschiedene Therapien ausprobiert und habe festgestellt, dass die Lymphdrainage nach Dr. Perrin bisher die einzige Methode ist, die mir wirklich hilft und mehr Energie gibt. Ich bekomme die Therapie seit einem Vierteljahr 1x wöchentlich mit Ziel, die Behandlungsabstände nach und nach zu vergrößern. Die Behandlung dauert eine knappe Dreiviertelstunde und wird von der Krankenkasse bezahlt ("Lymphdrainage"). Wichtig ist, dass man eine/n kompetente/n Therapeuten/in hat. Ich kann den in Hamburg ansässigen Osteopathen Michael Kaufmann (Therapiezentrum Binnenalster) empfehlen, der offiziell anerkannter Perrin-Therapeut ist.
Wenn ihr weitere Infos zu der Therapie oder dem Therapeuten benötigt, schreibt mir gern.
Cato
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.977
Wenn ihr weitere Infos zu der Therapie oder dem Therapeuten benötigt, schreibt mir gern.
Ideal wäre würdest du/könntest du deine Erfahrungen die du erwähnst gleich hier und jetzt für jeden anderen Betroffenen kundtun. 👍

Gruß Ory
 
Beitritt
06.07.22
Beiträge
18
Das habe ich ja soweit getan. Ich wollte nur anbieten, individuelle Fragen zu beantworten.
 
Beitritt
18.03.16
Beiträge
5.739
Hallo Cato,

die schleichende Vergiftung mit den eigenen Stoffwechselprodukten ist eine Folge von Bewegungsarmut. Das Lymphsystem ist nämlich passiv und funktioniert ohne Bewegung nicht, Giftstoffe können dann nicht ausgeschieden werden. Da kommt dann die Lymphdrainage ins Spiel, eine Massagetechnik, die den Lymphfluss wieder in Gang bringt. Ich würde regelmäßige Spaziergänge und Gymnastikübungen daheim einführen, sobald wieder genügend Energie zur Verfügung steht. Lymphdrainagen kann man sich übrigens auch selber geben.

Weiterhin gute Besserung! :)
 
Beitritt
06.07.22
Beiträge
18
Hallo MaxJoy,
danke für deinen Hinweis. Ich vermisse Bewegung sehr und muss leider immer wieder feststellen, dass Spaziergänge noch nicht gehen. Bis dahin bin ich erst mal dankbar für die Therapie, die ich bekomme.
Sprichst du aus Erfahrung?
Lg, Cato
 
regulat-pro-immune
Beitritt
18.03.16
Beiträge
5.739
Ich habe zwar kein CFS, arbeite aber im Sitzen. Bewegungsarmut ist mittlerweile in vielen Berufen ein Problem und die Ursache für viele Krankheiten und allgemeine Abwehrschwäche. Dabei kann man schon mit 10 Minuten leichtem Training jeden Tag diesen Übeln vorbeugen. Vielleicht findest du ja Gefallen an den Bennett'schen Bettübungen, man kann sich damit vorsichtig Schritt für Schritt wieder aufbauen.
 
Beitritt
06.07.22
Beiträge
18
Danke für den Link, lese ich mir mal in Ruhe durch und schaue, ob die Übungen CFS-kompatibel sind.
👍
 
Oben