Neue Rubrik "Immunsystem" ?

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.429
Dieser Vorschlag ist nicht neu.
Trotzdem möchte ich ihn noch einmal machen. Das Thema "Immunsystem" würde doch gut in diese Sparte passen:
Organsysteme & Stoffwechselvorgänge
, wenn auch nicht zu 100%?

Es gibt immer wieder Themen, bei denen ich wirklich nicht weiß, wohin damit, z.B. jetzt das Thema "Siglecs" (Wie Sialinsäuren und Siglecs Frieden stiften | Friendly Fire).
Möglich wäre evtl. auch eine Rubrik mit dem Titel "Immunsystem, Autoimmunkrankheiten, Hintergründe und Ursachen" oder so ähnlich.
Dann könnte man z.B. die Schilddrüsenkrankheiten als Untergruppe dort ablegen.

Ich sehe gerade, daß das Thema "Immunsystem" im Wiki unter "Mikroorganismen" gelistet ist: http://www.symptome.ch/wiki/Kategorie:Mikroorganismen
Wieso das denn? Mir ist zwar klar, daß Mikroorganismen das Immunsystem "beschäftigen", aber das ist doch nur einer der Faktoren, die dem Immunsystem Schaden zufügen können?

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:

Clematis

Dieser Vorschlag ist nicht neu.
Trotzdem möchte ich ihn noch einmal machen. Das Thema "Immunsystem" würde doch gut in diese Sparte passen: , wenn auch nicht zu 100%?
Hallo,

diesem Vorschlag möchte ich mich anschließen. Ein weiterer Grund ist, daß in zahlreichen Threads Vorschläge gemacht werden, wie man das Immunsystem wieder aufbauen kann. Diese Inhalte sind aber über die Suchfunktion nicht zu finden, weil sie oft das Wort Immunsystem nicht enthalten.

In einer derartigen Rubrik könnte man auch Informationen unterbringen, die erklären, wie das Immunsystem funktioniert, was es zum Funktionieren braucht, welche Krankheiten entstehen, wenn bestimmte Bereiche wie etwa der Darm geschädigt, welche Organe am Immunsystem beteiligt sind u.ä.m.

Gruß,
Clematis
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.067
Hier hat sich die Situation insofern verändert, als dass es diese "Organsysteme..."-Oberrubrik nicht mehr gibt.
Gibt es einen auf die aktuelle Situation angepassten Vorschlag?

Gruss, Marcel
 

Clematis

Hier hat sich die Situation insofern verändert, als dass es diese "Organsysteme..."-Oberrubrik nicht mehr gibt.
Gibt es einen auf die aktuelle Situation angepassten Vorschlag?
Hallo Marcel,

evtl. Immunschwäche - Ursachen, Auswirkungen, Behandlung
da würde dann Infektanfälligkeit hin passen, was am Immunsystem beteiligt ist, wie Darm, Lymphe, Milz, Leber, Haut, Nase, Rachen, Mandeln, usw.

Gruß,
Clematis
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.429
Ich hole diesen alten Vorschlag wieder hoch. - Meiner Meinung nach könnte einfach eine Rubrik "Immunsystem", evtl. mit den Untertiteln, die Clematis vorgeschlagen hatte, eingerichtet werden, damit man INformationen über das Immunsystem schneller finden könnte und auch schnell und eindeutiger unterbringen könnte.
Evtl. könnte man in der Beschreibung der Rubrik auch noch die Autoimmunkrankheiten unterbringen.

Grüsse,
Oregano
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.067
Hallo Oregano

Aber wo würdest Du diese Rubrik eingliedern in der Struktur?

Gruss, Marcel
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.429
Hallo Marcel,

ich würde die Rubrik bei den Krankheiten eingliedern, auch wenn das nicht 100%ig passt.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
02.10.10
Beiträge
4.314
Hallo Marcel,

ich hatte es ja neulich auch woanders vorgeschlagen, solch eine Rubrik zu machen.

Da würden dann solche Sachen wie Autoimmunkrankheiten und Th1/Th2/... hinpassen, beides finde ich wesentlich für so eine Rubrik.

Bei Autoimmunkrankheiten muss man halt, je nachdem, um welchen Aspekt es geht, in der Rubrik für das jeweilige angegriffene Organ schreiben (z.B. Schilddrüse - wie einstellen) oder in der Immunsystemrubrik (z.B. mit welchen Strategien kann ich das Immunsystem beruhigen). Die Rubriken, wo es bisher (auch) um autoimmune Krankheiten ging, müsste man dann halt zerpflücken, z.B. Rheuma, Diabetes,..., je nachdem, ob es um die eigentliche Ursache (den autoimmunen Prozess) geht oder um die Auswirkungen auf das angegriffene Organ.

Aber auf jeden Fall sollten die Autoimmunkrankheiten meiner Meinung nach zusammengefasst werden, da ihnen Störungen des Immunsystems zugrundeliegen. Die Rubriken zu den angegriffenen Organen sollten meiner Meinung nach dort bleiben, wo sie sind bzw. nicht mit aufgenommen werden, da es Autoimmunkrankheiten gegen fast alle Organe geben kann.

"Immunsystem stärken" (im Zusammenhang mit "Immunschwäche") ist, soweit ich das verstanden habe, eher so der allgemeine Sprachgebrauch, aber eigentlich kann man es nicht allgemein "stärken", sondern man schaut, in welcher Richtung das Immunsystem aus dem Gleichgewicht ist (ob Th1 oder Th2 dominierend ist) und stärkt dann die eine oder andere Richtung. Ich würde da wohl den Begriff "Immunsystem stärken" meiden und bei der Beschreibung der Rubrik eher sowas wie "Behandlung des Immunsystems" verwenden.

Hier würden ggf. auch Aspekte von chronischen Infektionen reinpassen (wie schützt sich ein Krankheitserreger davor, vom Immunsystem angegriffen zu werden) oder von Toxinen (inwiefern beeinflussen Toxine das Immunsystem). Je nachdem, was überwiegt, muss man es dann entweder in der neuen Rubrik thematisieren oder in den bisherigen zu Borreliose, Vireninfektionen, Amalgam oder Giften.

Auch bei den von Clematis vorgeschlagenenen Themen
was am Immunsystem beteiligt ist, wie Darm, Lymphe, Milz, Leber, Haut, Nase, Rachen, Mandeln, usw.
würde ich denken, dass es dann entweder in die neue Rubrik gehört oder in eine andere (z.B. mit Hautausschlägen müsste man dann eher in einer anderen Rubrik schreiben).

Auch noch reingehören sollten Themen rund um Immunzellen.

Ich würde die neue Rubrik ebenfalls bei "Krankheiten" einsortieren.

Viele Grüße
 
Oben