Neue Lichtrezeptoren entdeckt

Themenstarter
Beitritt
13.03.05
Beiträge
1.648
Forscher haben im Auge einen dritten Rezeptor neben Zäpfchen und Stäbchen entdeckt, der nicht zur bewußten Lichtwahrnehmung führt, sondern direkt die innere Uhr steuert.
http://www.depression-therapie-forschung.de/0402sehz.html
http://www.depression-therapie-forschung.de/0901reze.html

Diese Rezeptoren reagieren vor allem auf blaues, also eher kurzwelliges Licht. Das könnte erklären, warum unser gewöhnliches Kunstlicht zwar Helligkeit verbreitet, aber nicht wach macht. Vollspektrum dürfte da Vorteile haben.

Ausgehend von dieser Erkenntnis hat der Elektrokonzern Philips Leuchtstoffröhren entwickelt, die besonders stark im blauen Bereich strahlen.
www.philips.at/About/News/Press/Licht/article-15209.html
Obwohl die seit September im Sortiment sein sollten, habe ich über Google keine Angebote gefunden, also auch keine Informationen, ob das nur aufgebohrte 3-Banden-Lampen sind oder eher ins Vollspektrum gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben