Nerven-Funktion nach PVNS Operation

Themenstarter
Beitritt
23.11.14
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ein bisschen habe ich mich hier schon eingelesen - und auch ich habe eine bestätigte PVNS, mit 2. OP anstehend jetzt Mitte Dezember. Der Tumor liegt in der Kniekehle, hat ca. 10cm Länge, und hat den Ischias-Nerv und diverse Blutgefäße umschlossen. Ich fühle mich in der Klinik und bei den Ärzten grunsätzlich gut aufgehoben und beraten, und wurde auch umfassend aufgeklärt zu dieser 'offenen' OP.

Jetzt zu meiner Frage - gibt es jemanden im Forum, der eine ähnliche Situation hatte - und mir etwas sagen kann zum Thema Nerven-Funktion nach der OP?
Wir müssen den Tumor vom Nerv 'entfernen' und selbst wenn dieser nicht 'beschädigt' wird (was ich wohl nicht hoffe) sind Nerven anscheinend durch Berührung/Freilegung/Verrücken schnell beleidigt und es kann wohl sein, dass ich über Wochen oder Monate (!) den Nerv nicht ansteuer kann - sprich meinen Fuß nicht bewegen kann.

Es wäre interessant zu hören, wie es euch ergangen ist nach den Operationen.

Vielen Dank! Viele Grüße, Alex
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.175
hallo carlamueller ,;)

leider ist alex seit 23.11.14nicht mehr aktiv gewesen ,wird somit fast sicher nicht mehr antworten , aber nichts des du trotz kannst du fragen zu dem thementitel stellen .

vielleicht magst du dich ja selber ein wenig mitteilen .

fg ory
 
Oben