Nach dem Schnee

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.929
Bei uns ist der Schnee auf der Südseite vom Garten jetzt endgültig weggeschmolzen. Auf der Nordseite liegen immer noch Reste.

An einem Föhntag hat es mich in den Garten gelockt. Ich habe abgebrochene Äste abgeschnitten, das Laub zusammengefegt - was man eben so tut. Eine halbe Stunde war geplant, nach drei Stunden kam ich leicht angedreckt aber sehr zufrieden wieder ins Haus :) .

Ich bin immer wieder verblüfft, wie schnell die früh blühenden Pflanzen da sind: der erste Krokus kam direkt nach dem Schnee, die Tulpen sind schon ca. 10 cm hoch und wachsen täglich. Und am meisten habe ich mich neben den Winterlingen über die Christrosen gefreut, die ich zunächst im dunkelbraunen Laub kaum gesehen habe, weil sie lila sind. - Jedes Jahr ein neues Wunder :) ...

images.google.de/images?q=tbn:kmFCLZk9FWNfMM:www.seniorweb.unibonn.de Gruss, Uta
 
Beitritt
19.03.06
Beiträge
138
Es ist wirklich ein Wunder, dass der Frühling jedes Jahr wieder kommt und uns Freude schenkt.
Auch bei uns liegt so gut wie kein Schnee mehr, nur noch auf dem Garagenplatz ein wenig, weil dort ein riiesiges Iglu stand :)
Dort, wo ich zur Schule gehe, hat es noch deutlich mehr Schnee... Aber das geht dann auch noch weg! Auf meinem Schulweg zum Bahnhof hab ich am Montag frische Schneeglöckchen gesehen, die süss zwischen den Gräsern hervorguckten. Ein schöner Aufsteller war das!
Auch in unserem Garten spriessts! viele süsse Primeln sind überall verteilt! und unsere Fichte hat sich auch von dem vielen Schnee erholt und hat sich aufgerichtet.
Das mitanzusehen ist wunderschön...
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben