Mandela Effekt ("falsche" Erinnerungen)

Themenstarter
Beitritt
28.06.21
Beiträge
1.323
Hallihallo,
beim Mandela Effekt hat per Definition eine Gruppe von Menschen eine "abweichende" Erinnerung.
Sie "erinnern" sich an Ereignisse, die es so, nach aktuell vorhandenen Quellen nie gegeben hat.

Das erste Mal in "großem Stil" ist der Effekt bezüglich dem Todeszeitpunkt von Nelson Mandela aufgetreten.
Viele waren verwundert, als er 2013 hochbetagt gestorben ist, da er ihrer Erinnerung nach, zu dem Zeitpunkt bereits lang tot war.

In dem Stil wurden mittlerweile etliche "Anomalien" entdeckt.
Ein paar Videos/Infos zu dem Thema:



hier eher amerikanische Effekte:

Seit dem ich mich damit beschäftigt habe (und auch bei einigen Beispielen, sehr deutliche, abweichende Erinnerungen habe, und mir GANZ SICHER bin, dass MEINE Erinnerungen stimmten) und darauf achte, fallen mir auch mehr und mehr "kleine" Mandelaeffekte in meinem Umfeld auf. Wenn nur ich mich an etwas "ganz anders" erinnern kann, kann es natürlich an mir/meinem Gedächtnis liegen. Wenn es jedoch immer wieder 1-2 Personen im engsten Umfeld auch auffällt (somit sie die GLEICHE "falsche" Erinnerung haben) ist das schon sehr spanned...

Wünsche viel Spaß beim Entdecken!

lg togi
 
Oben