Lieber gar nicht rauchen als wenig

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.691
Schlechte Nachrichten für "Wenig"-Raucher


Untersuchungen aus den USA folgend negierten (Anmerkung von Uta: "negierten" würde besser heißen "widerlegten") Forscher, die die Gesundheits- und Mortalitätsraten von annähernd 43.000 Teilnehmern beiderlei Geschlechts in einem Zeitraum von 30 Jahren analysierten, die Annahme, dass "Wenig"-Raucher gesünder lebten.

Im Vergleich mit Nichtrauchern wiesen Männer, die ein bis vier Zigaretten pro Tag rauchten ein beinahe dreimal so hohes Risiko auf, an Lungenkrebs zu sterben, Frauen indes ein fast fünfmal so hohes Risiko, verglichen mit Nichtrauchern.

Im Vergleich zu Nichtrauchern stellte sich heraus, dass die Mortalitätsrate um 50 Prozent höher liegt. Thomas Glynn, Direktor der "American Cancer Society", der die Ergebnisse begrüßte, sagte dies sei Beweis dafür, dass es kein "harmloses" Rauchen gäbe.



Quelle: www.forbes.com </SPAN>
http://shortnews.stern.de/shownews.cfm?id=590518&u_id=210880

Gruss,
Uta
 

Neueste Beiträge

Oben