Lebensmittel in Eiswürfelbehältern einfrieren - pfiffige Ideen 💡

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
16.11.04
Beiträge
15.891
Auf meiner Recherche wegen
Riesen-Eiswürfel-Packungen (siehe #1)
für selbstgemachte Knochenbrühe bin ich auf zwei Seiten gestoßen mit wie ich finde ziemlich pfiffigen Ideen.

Die Beispiele, die mir am besten gefallen haben:
6. Obst
Dass man statt Wasser auch Säfte einfrieren kann, ist klar. Was aber mindestens genauso gut funktioniert: püriertes Obst. Oder ganze oder geteilte Obststückchen, z.B. alle Beerensorten. (...) Ob im Getränk, für Shakes oder Salate - ein Hingucker sind die schönen Fruchtwürfel allemal.

7. Pesto
Pesto lässt sich einfrieren. Vor allem selbstgemachtes Pesto kann seine Lebenszeit um einiges verlängern, wenn es eingefroren wird. Wer sich das Pesto gerne auf's Brot schmiert oder in Soßen mischt hat es jetzt immer frisch und griffbereit!

(...)

9. Eiweiß
Wer gerne backt und kocht weiß, dass einige Rezepte nur das Eiweiß oder nur das Eigelb fordern. Die eine Hälfte lässt sich glücklicherweise einfrieren: das Eiweiß! Mit Deckel oder Frischhaltefolie abgedeckt, lässt sich das Weiße vom Ei perfekt im Gefrierfach aufbewahren.

2. Milch und Kaffee für deinen nächsten Iced Coffee
Falls du es nicht schon in unserem Artikel über Iced-Coffee-Tricks gelesen hast, wollen wir es nochmal erwähnen: Kaffee- und Milcheiswürfel sind der ultimative Tipp, um Iced Coffee zu Hause zu machen, denn dadurch brauchst du keine weiteren Eiswürfel. (...)

3. Olivenöl mit Kräutern
Für ein Rezept brauchst du 2 Zweige Rosmarin, aber jetzt hast du ein ganzes Bund davon in deiner Küche und keine Idee, was du in den nächsten Tagen damit anstellen sollst. Statt es am Ende wegzuwerfen, kannst du die Rosmarinzweige in Eiswürfelformen geben, mit Olivenöl auffüllen und später wiederverwenden. Das funktioniert übrigens genauso gut mit Thymian, Oregano oder Salbei.

(...)

7. Joghurt für einen erfrischenden Sommer
Diese Frozen-Yoghurt-Bites sind eines der einfachsten Sommerdesserts. Püriere Früchte deiner Wahl und fülle sie zusammen mit gesüßtem, griechischen Joghurt in Eiswürfelformen. Schon hast du einen erfrischenden Snack wann immer du möchtest!

A478-photo-final-4x3.jpg

Lieben
 
Hähnchenfleisch gibt es nicht in kleinen Mengen für 2 Personen. Mein Mann liebt am Sonntag Hähnchen, isst aber nur kleine Portionen davon. Ich brate das Fleisch, meist Schenkel, nicht an, sondern gare es in der Dampfdruckpfanne zusammen mit einer Möhre, einer Zwiebel, Sellerie und Wasser. Das ist verträglicher als angebraten. Das Gemüse püriere ich dann mit dem Sud als Soße. Es bleibt in der Regel so viel übrig, wie in zwei Frischkäsedosen passt. Das friere ich dann mit der Soße ein und habe ein Gericht zur Hand, wenn es schnell gehen muss.

Unbehandelte Zitronen und frischen Ingwer friere ich am Stück ein. Bei Bedarf reibe ich von beiden ein
Stück in die Teekanne für den Nachmittagstee, die Zitrone mit der ganzen Schale einschließlich der Kerne. Das soll sogar bei Krebs wirksam sein.


Auch habe ich nicht immer frische Biozitronen bei der Hand, wenn bei einem Kuchenrezept die abgeriebene Schale einer Zitrone verlangt wird, eingefrorene schon.
 
Für Zitronen braucht man gar keinen Eiswürfelbehälter :) :


Grüsse,
Oregano
 
Die Beispiele, die mir am besten gefallen haben:...
Das
7. Joghurt für einen erfrischenden Sommer
Diese Frozen-Yoghurt-Bites sind eines der einfachsten Sommerdesserts. Püriere Früchte deiner Wahl und fülle sie zusammen mit gesüßtem, griechischen Joghurt in Eiswürfelformen. Schon hast du einen erfrischenden Snack wann immer du möchtest!

- ein bisschen orientiert auch an #5 in:


habe ich jetzt - mit gefriegetrockneten Beeren, die ich einfach in die mit Joghurt gefüllten Eiswürfel-Behälter reingedrückt habe - mal ausprobiert, gemäß meiner un-süßen Vorlieben nur mit wenig Honig gesüßt. Die Konsistenz ist natürlich nicht wie bei Eis, es fehlt das sahnige, schmelzende, aber ich fand es nicht schlecht als kleine Erfrischung 🍓

Nur Ziegenjoghurt würde ich dafür nicht mehr nehmen 🐏 🐽 , sondern den Kuhmilchjoghurt mit 10% Fett - gibt's auch in Demeter-Qualität, dann futtert man nicht so viele Östrogene mit. Und die Sache mit dem Matcha (#5) finde ich nicht so lecker - das Zeug schmeckt einfach nicht. Mit Kakaopulver könnte man noch experimentieren...

... und da fiel mir doch eben eine weitere Verwendung für Eiswürfelbehälter aus dem Thread Kreativität in der LOGI- Kost wieder ein:
Ich habe kürzlich mal sehr einfache Kokos-Schoki-Pralinen versucht: Kokosöl verflüssigen (dafür reichen ca. 25 Grad), 100%iges Kakaopulver einrühren, mit Zimt und Bourbon-Vanille würzen, evtl. noch Amaranth-Popcorn (dann wird es ein bisschen wie ein Schokoriegel). In einen Eiswürfelbehälter füllen, evtl. Sesam drauf streuen, kalt stellen.
Seht dazu auch @damdam 's Tipps dort im Thread in #131.
 
Oben