Laborbefunde: "Caucasian" - amerikanisch f. "westlich-hellhäutig"

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
73.009
Laborbefunde: "Caucasian" - amerikanisch f. "westlich-hellhäutig"

Heutzutage wird im englischen Sprachraum „caucasian“ als Synonym für Europäer im Sinne hellhäutiger Menschen verwendet.
Kaukasische Rasse

In einem Befundbericht vom IMD zu verschiedenen Parametern in Bezug auf die Entgiftung ist immer wieder von "Kaukasiern" die Rede, was mir gar nicht verständlich war, weil mir keinerlei Bezug zu "Kaukasien" bekannt ist.

Das obige Zitat erklärt diesen (falschen) Bezug. Es geht also um westlich-hellhäutige Menschen, und anscheinend ist dieser Begriff eher überholt.

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
"Caucasian" - amerikanisch für "westlich"

Wuhu O.,
ja, vor etlicher Zeit hab ich mich auch mal gewundert, warum ich da als Europäerin als caucasian zu gelten habe - war natürlich vornehmlich auf (us-) englishen Seiten der Fall.

Als ich dann hin und wieder auf den selben Begriff oder gar eingedeutscht (kaukasisch) stieß, allerdings auf europäischen Seiten, war mir klar, dass dahinter nur ein (us-) englishes Mutter-Unternehmen stehen konnte respektive ein dort ansässiges, welches die Umsetzung der jeweiligen Seite/n zu verantworten hat/te...

Hmmm... warum so eine "(us-) Angst" vor dem Begriff "europäisch" ?!
;)
 
"Caucasian" - amerikanisch für "westlich"

Guten Morgen Oregano,

in dem Wikipedia-Beitrag heißt es ja "im englischen Sprachraum", in der Überschrift sprichst Du von "amerikanisch (-englisch)".
Benutzen es dann europäische Engländer bzw. Briten auch so? Und dann auch für sich selber als "westlich-hellhäutige Menschen"?

. . . frage ich mich gerade

Gerd
 
"Caucasian" - amerikanisch für "westlich"

in dem Wikipedia-Beitrag heißt es ja "im englischen Sprachraum", in der Überschrift sprichst Du von "amerikanisch (-englisch)".
Benutzen es dann europäische Engländer bzw. Briten auch so? Und dann auch für sich selber als "westlich-hellhäutige Menschen"?

Hallo Gleerndil,

ich habe die Bezeichnung "caucasian" bisher nur in Veröffentlichungen aus USA gesehen.
 
"Caucasian" - amerikanisch für "westlich"

Klassisches und epidemisches (HIV-assoziiertes) Kaposi-Sarkom (KS) sind Tumoren, die in der weißen Bevölkerung überwiegend Männer betreffen.
Classic and HIV-associated Kaposi's sarcoma (KS) are predominantly found in male Caucasians. It is unclear why KS is so rare in women.
https://link.springer.com/article/10.1007/s001050050310

Leider weiß ich nicht, in welcher Sprache diese Veröffentlichung geschrieben wurde. Auf jeden Fall bestätigt es die Bedeutung von "caucasian" als "hellhäutig".

Mein Arzt meinte, "caucasian" würde im amerikanischen, eher nicht im englischen Sprachraum benutzt.

Grüsse,
Oregano
 
"Caucasian" - amerikanisch für "westlich"

Kaposi-Sarkome bei kaukasischen Frauen Klinische, laborchemische und endokrinologische Untersuchungen bei acht Frauen mit HIV-assoziierten oder klassischen Kaposi-Sarkomen* - Springer

Leider weiß ich nicht, in welcher Sprache diese Veröffentlichung geschrieben wurde. Auf jeden Fall bestätigt es die Bedeutung von "caucasian" als "hellhäutig".
Mein Arzt meinte, "caucasian" würde im amerikanischen, eher nicht im englischen Sprachraum benutzt.

Hallo Oregano,

Diese Veröffentlichungen erscheinen zunächst in englischsprachigen Fachzeitschriften, auch wenn sie aus deutschen Quellen stammen. Dein Arzt liegt richtig mit amerikanischem Ursprung. Engländer kennen die europäische Geographie doch etwas besser als die Amerikaner und wissen, daß Kaukasien eine andere Region und daher eher irreführend ist, dennoch verwenden auch sie den Begriff gelegentlich - besonders im medizinischen Bereich.

Als Nebenbemerkung: der Grund warum Frauen kaum vom Kaposi Sarkom betroffen sind, liegt darin, daß dieses von Poppers ausgelöst wird, das wiederum fast auschl. von homosexuellen Männern zur Muskelentspannung eingesetzt wird. Da es aber ein AIDS-Symptom, durch HIV ausgelöst bleiben soll, wird dieser Fakt von der "Medizinwissenschaft" konsequent unter den Teppich gekehrt.

Gruß,
Clematis
 
Oben