Kohlrabi und Kohlrabiblätter

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.072
...
Kohlrabi allein ist schon ein Super-Gemüse! Ein geballtes Kraftpaket mit pflanzlichen Proteinen, Ballaststoffen, Mineralstoffen wie Eisen, Magnesium, Calcium, Kalium und dem für die Entgiftung wichtigen Selen. Auch Vitamine sind üppig enthalten: A, B1, B2 und sogar mehr Vitamin C als in Orangen. Spitzenwerte erreicht Vitamin B3, das an der Energiegewinnung, am Aufbau der Erbsubstanz und an der Merk- und Konzentrationsfähigkeit beteiligt ist.

Natürlicher Schutz von Herz- und Kreislaufsystem, Ballaststoffe, die den Darm in Schwung bringen, Cholesterin senkend, Krebs vorbeugend und mächtiger Fitmacher für das Immunsystem:
 Kohlrabi hat so Einiges auf dem Kasten!

Doch seine grünen Blätter können noch viel mehr! – Viel zu schade, sie nur zum Hasenfutter oder ungerecht in den Abfall wandern zu lassen.

Zum Beispiel enthalten sie .....
...
Wertvolle Reste No 2: KohlrabiblätterVrohkost - Dein gesunder Neuanfang | Vrohkost - Dein gesunder Neuanfang

Guten Appetit!

Oregano
 
Beitritt
17.11.12
Beiträge
857
So oft werden essbare Blätter weggeworfen.

Früher habe ich sogar bei Lauchzwiebeln das Grüne weggeschnitten, weil ich es nicht besser wusste.:rolleyes:

Mittlerweile esse ich bei Radieschen auch die Blätter mit.:)
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
02.10.10
Beiträge
4.311
Hallo,

ja, das esse ich auch alles. Mir sagte mal eine Freundin, dass man auch das Grün der Möhren essen kann. Da hab ich dann mal nach Infos gesucht, und (auf einer Kaninchenseite ;) ) Infos gefunden, wieviel Calcium sie enthalten (sehr viel) und sogar ein Rezept (aber nicht bei den Kaninchenzüchtern :D )

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
17.11.12
Beiträge
857
Hallo damdam,

Mir sagte mal eine Freundin, dass man auch das Grün der Möhren essen kann.
das wusste ich auch noch nicht!

Ich überlege oft, was so alles essbar ist bei Obst und Gemüse.
Ich habe früher viel zu viel weggeschnitten.

Mir hat mal jemand gesagt, dass man den grünen Ansatz bei Erdbeeren mitessen kann. Ich habe aber darüber noch nichts gelesen und es noch nicht ausprobiert.

Also immer nur her mit Hinweisen und Rezepten zu "Abfällen".;):)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben