Quantcast

Kohlgemüse und Schilddrüse

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.089
Gelesen in "Naturheilkunde" 4/04, S. 51 in einem Artikel über "Krebsprävention mit Glucosinolaten - nicht nur für Raucher"

... "Besonderes Augenmerk gilt den Glucosinolaten,schwefelhaltigen Molekülen, ... Dazu gehören Brokkoli, verschiedene Kohlarten, Kresse, Raps, Senf, Radieschen, Rettich und Merrettich, denen die Glucosinolate ihren typischen Geschmack verleihen...
Erhitzen mindert Glucosinolatgehalt bis zu 60%...In der Zwischenzeit hat man auch herausgefunden, daß G. imstande sind, Phase-2-Enzyme zu aktivieren. Diese haben eine antikanzerogene Wirkung. Eines dieser Phase-2-Enzyme ist die Glutathion S-Transferase . ...
Patienten mit Schilddrüsenvergrößerung und Jodmangel sollten jedoch, wen sie sehr viel Kohlgemüse verzehren - auf eine ausreichende Jodzufuhr achten z.b. mit jodhaltigem Speisesalz. Der Grund dafür ist, daß eine bestimmte Art von Glucosinolaten, die Goitrine, die Jodaufnahme in der Schilddrüse hemmt und so die Bildung eines Kropfes begünstigt. Phytoprotect enthält dieses spezielle Glucosinolat nicht ...

Gruß,
Uta

[geändert von Uta am 07-02-04 at 10:18 AM]


[geändert von Uta am 07-02-04 at 10:18 AM]
 

Neueste Beiträge

Oben