Joachim Behrend: Planeten-Klänge als Meditation: Vorbereitung auf MRT-Klänge

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
72.990
Viele Patienten müssen eine Kernspin-Aufnahme machen lassen, sie gehen in die „Röhre“. Abgesehen von der Enge, die dort meistens herrscht, sind die Geräusche dort trotz Kopfhörer ziemlich unangenehm.

Mir hat eine Freundin, die regelmäßig meditiert, erzählt, daß sie keine Probleme mehr hat mit dem Krach im MRT, seit sie eine bestimmte CD regelmäßig hört. Die ist von Joachim Behrend, einst ein großer Jazz-Kenner und Musiker, der u.a. die Frequenzen der Planeten errechnet hat und dann in Klang umgesetzt hat. Einer der Planeten ist Uranus, und diese Klänge sind wirklich zunächst gewöhnungsbedürftig.
Leider finde ich diese CD nicht mehr.

Aber evtl. funktioniert diese Art der Gewöhnung auch mit anderen Klängen?

Grüsse,
Oregano
 
Oben