instant Zichorienkaffee enthält zu viel Zucker (warum?)

Themenstarter
Beitritt
04.08.10
Beiträge
159
Hallo,

trinke derzeit Zichorienkaffee von Naturata. Weil ich meinen Bohnenkaffee dadurch reduzieren möchte (leide an Osteoporose und da ist etwas Einschränkung vom kaffee empfehlenswert).

Aber nun zu meiner Frage bzw. was mich etwas irretiert und zwar: Dieser Zichorienkaffee enthält pro 100 gramm 11gramm Zucker. Es ist aber kein zusätzlicher Zucker drinnen. Kann das durch die Stärke des Zichorien sein?

Wäre denn dann Caro Kaffee mit nur 3,2 Gramm Zucker besser oder ist da richtiger Zucker drinnen wegen dem Malzextrakt?

Muss nämlich auch auf Zucker achten.

Bin gespannt auf Eure Antworten

LG Rose
 
wundermittel
Beitritt
25.09.13
Beiträge
2.333
Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.287
...
Verwendung für Kaffeeherstellung
Für die Kaffeemittelherstellung werden die Wurzelteile in einem speziellen Verfahren geröstet, gemahlen und mit Speiseölen, Karbonaten, Melasse und Zucker vermischt. Auch können verschiedene Getreidesorten oder andere Zutaten (Malz, Feigen) mit vermengt werden.
...
Natürliches Süßungsmittel & Kaffee-Ersatz
Durch die natürliche Süße der Wurzeln kann die Zichorie auch als Süßungsmittel genutzt werden, da sie – anders als Zucker – nicht vom Körper zersetzt wird. Sie ist daher ideal für eine diabetische Ernährung. Die Zichorie zeichnet sich vor allem durch die magenschonende, malzige Beschaffenheit und Freiheit von Koffein aus und ist somit ideal für die Verwendung als Kaffee-Ersatz.
1645000006340.png
...

...
Die Angabe „Ohne Zuckerzusatz“ ist rechtlich geregelt. Einem Produkt mit diesem Hinweis dürfen keine Einfach- und Zweifachzucker, beispielsweise Traubenzucker oder Fruchtzucker (Fruktose) zugesetzt werden. Auch andere Zutaten, die wegen ihrer süßenden Wirkung zugesetzt werden, wie Honig oder Fruchtsirup sind unzulässig. Entscheidend kommt es aber auf die Zweckbestimmung der Zutaten an, das heißt, ob sie zum Süßen dienen.

Deshalb bedeutet „Ohne Zuckerzusatz“ nicht dasselbe wie „zuckerfrei“. Viele Zutaten enthalten von Natur aus Zucker, beispielsweise Früchte oder Milch. Bei dem Zucker in der Nährwerttabelle des von Ihnen genannten Puddings könnte es sich zum Beispiel um Milchzucker (Laktose) aus Milch handeln. Dieser Zucker ist kein „Zuckerzusatz“. Allerdings sollte das Etikett den Hinweis „Enthält von Natur aus Zucker“ enthalten.

Für Diabetiker ist Zucker nicht grundsätzlich tabu. Sie können sich in der Nährwerttabelle über die enthaltene Zuckermenge informieren. ...

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
04.08.10
Beiträge
159
Hallo Earl Grey,

danke für Deine schnelle Antwort.

Ich dachte mir halt zwecks "Zichorie" da ist inulin enthält (evtl. macht das den hohen Zuckergehalt aus ?) und es gut sei bei Osteoporose.

Ja, ich weiß es enthält nicht allzu viel Zucker bei einer Tasse Kaffee aber ich trinke ja dann nicht nur eine Tasse Kaffee ;-)

Aber nun zu deiner Frage zurück: Also mir schmeckt er ganz gut. Zwar schmeckt mir der Caro Kaffee noch etwas besser (süßer) aber ich trau dem nicht zwecks Malzextrakt etc....

LG Rose
 
Themenstarter
Beitritt
04.08.10
Beiträge
159
Hallo oregano,

aber bei der Zutatenliste steht davon nichts zwecks Speiseölen, Karbonaten, Melasse und Zucker....
?

LG Rose
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.287
Hallo Rose,

vielleicht muß der Hersteller diese Zutaten beim Rösen nicht angeben? - Das würde ich den Hersteller fragen .

Grüsse,
Oregano
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.812
Ich dachte mir halt zwecks "Zichorie" da ist inulin enthält (evtl. macht das den hohen Zuckergehalt aus ?) und es gut sei bei Osteoporose.

Ja, ich weiß es enthält nicht allzu viel Zucker bei einer Tasse Kaffee aber ich trinke ja dann nicht nur eine Tasse Kaffee ;-)
Hi Rose,
Inulin ist ein Mehrfachzucker, der vom Menschen nicht verdaut werden kann. Er ist jedoch für die "guten" Darmbakterien, die einen Teil unseres Immunsystems bilden ein wertvolles Futter. Deshalb zählt man Inulin zu den Ballaststoffen, deren Bezeichnung irreführend sein kann.
 
Themenstarter
Beitritt
04.08.10
Beiträge
159
Nochmals vielen Dank für Eure Antworten.

Also ich denke, dass ich mit dem Zichoriekaffee nichts falsch machen werde ;-).

[email protected] versteh ich dich richtig, dass Zichorie bzw. das Inulin zwar viel Zucker (Mehrfachzucker) enthält aber unverdaut wieder ausgeschieden wird. Anders z.B. beim Malzextrakt . Also darf ich mich mit den 11 Gramm zucker pro 100 Gramm Pulver nicht täuschen lassen.

Ist das korrekt?

LG Rose
 
regulat-pro-immune

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.812
Ja. Dein Körper kann nichts damit anfangen, Deine guten Darmbakterien aber schon. Für sie ist es das ideale Futter und im Rückschluß gesund für Dich.
 
Themenstarter
Beitritt
04.08.10
Beiträge
159
Danke Dir James für die schnelle Rückantwort. Das beruhigt mich nun und werde diesen Zichorie Kaffee weiterhin genießen ;-)

LG Rose
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.287
Hallo Rose,

...
Zudem wird angenommen, dass Inulin den Blutzuckerspiegel positiv beeinflusst, wovon vor allem Diabetiker profitieren würden. Reicht der Verzehr von inulinhaltigen Lebensmitteln nicht aus, kann ein zusätzlicher Inulin-Boost hilfreich sein.


Wusstest du, dass …
… Inulin in Topinambur enthalten ist und das kartoffelartige Wurzelgemüse somit wohltuend auf unsere Darmflora wirkt?
… zu viel Inulin zu Blähungen und Durchfall führen kann, da die Darmtätigkeit übermäßig angeregt wird.
… Inulin die Darmflora stärkt und Studien zufolge sogar das Dickdarmrisiko reduziert?
… Inulin als Nahrungsergänzung in Pulverform sowie als Kapsel erhältlich ist und es auch BIO-Inulin gibt?

Welche Lebensmittel sind inulinhaltig?

Diese Lebensmittel weisen einen hohen natürlichen Gehalt an Inulin auf und stärken somit die Darmflora:
  • Topinambur
  • Chicorée
  • Schwarzwurzel
  • Pastinake
  • Löwenzahn
  • Artischocke
Zudem wird Inulin aufgrund seiner präbiotischen Wirkung verschiedenen verarbeiteten Lebensmitteln zugesetzt. So übernimmt Inulin in folgenden Produkten unterschiedliche Aufgaben. ...

(mit einigen Rezepten).
1645085521366.png

Grüsse,
Oregano
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.812
Topinambur wächst in meinem Garten. Das Zeug ist wie Giersch nicht auszurotten. Jedes kleine Wurzelstück treibt wieder aus, also Vorsicht, wenn man es ohne Wurzelsperre anbauen möchte. Geschmacklich ist es gut, eine Mischung aus Kartoffel und Walnuss/Artischocke. Durch das Inulin und die vermehrte Darmbakterienarbeit hat man jedoch Blähungen...und diese reichlich:mad:. Man kann -im Gegensatz zur Kartoffel- Topinambur sogar roh verzehren.
 
Themenstarter
Beitritt
04.08.10
Beiträge
159
Ja, ich habe dies auch schon des öfteren gelesen, dass inulin aus diversen Nahrungsmittel wie Topinambur, zichorie etc. sehr gesund sein sollte.

Beim zichorie Instant Kaffee war ich mir halt nicht sicher da er ja irgendwie verarbeitet wurde

LG Rose
 
regulat-pro-immune
Oben