Hindergründe und Heilung

Dora

in memoriam
Themenstarter
Beitritt
05.07.09
Beiträge
2.840
Borreliose – Hintergründe und Heilung aus homöopathischer Sicht
Endlich Sonne, lauer Wind, Blumenduft – wer möchte jetzt nicht Zeit in der Natur verbringen? Diese Freude wird für viele getrübt durch die Angst vor Zecken und damit vor der wandlungsfähigen und schwer fassbaren Infektionskrankheit Borreliose.

Doch warum steigt eigentlich die Anzahl der Infizierten und was könnten die Ursachen hierfür sein? Dass für Borreliose ein entsprechender Nährboden vorhanden sein muss, stellen klassische Homöopathen in der Praxis immer häufiger fest. Die Immunschwäche als mögliche Ursache zu heilen, ist dabei die Grundlage jeder erfolgreichen Behandlung.



Quelle: Monatszeitschrift für naturgemäßes Leben und ganzheitliches Heilen - NATUR & HEILEN...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben