Heuschnupfen, Erkältung, Grippe : Überlegungen, ob Corona-Infektion

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.507
Dieses Jahr ist der Heuschnupfen extrem, wenn man betroffen ist, weil eigentlich so ziemlich alle Pflanzen durch die Wärme und den fehlenden Regen ihre Pollen ins Land schicken. Manchmal fährt man durch eine gelbe Pollenwolke. Da braucht man sich nicht zu wundern, daß die Reaktionen zum Teil extrem sind: Augenjucken bzw. -kratzen, tränende Augen, triefende Nase, Husten, Schlappheit ...
Da kann durchaus mal der Gedanke an eine Corona-Infektion aufkommen.
(Anscheinend muß Fieber nicht zwingend bei einer Corona-Infektion auftreten.)

In dieser Tabelle werden die Sympome verglichen:


Grüsse,
Oregano
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Anhang anzeigen 43795
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
4.240
die tabelle ist gut, aber im einzelfall kann es auch noch etwas anders sein.

ich hab z.b. kein asthma, aber durch den crash ist bei mir alles wieder schlimmer als in den letzten jahren (da hab ich von der frühblüherallergie fast nichts mehr gemerkt, auch bei vielen pollen in der luft nicht) und obwohl ich kein asthma habe, huste ich immer wieder mal.

teils mit auswurf, weil auch beim essen noch irgendwas uv war (ist immer noch fast alles, das war vor dem crash auch ganz anders) und mal auch trocken. und das mit sehr schlechtem allgemeinbefinden und teils auch fiebrigem gefühl, aber ohne bedenken bzgl. corona.

bei einem so überaktiven immunsystem werden viren jeglicher art bestimmt so schnell plattgemacht, daß ich mir wegen corona, grippe usw. keine sorgen mache.

und da ich mit maske rumlaufe und abstand halte, ist die gefahr der ansteckung sowieso sehr gering.

leider sind die masken alle nicht ganz dicht, so daß trotzdem pollen in die nase kommen und die augen (nerven mich z.zt. am meisten, weil sie fat pausenlos ganz extrem jucken und auch heftig entzündet sind) könnte man ja höchstens durch eine taucherbrille schützen und damit draußen rumzulaufen wär mir doch etwas zu auffällig. evtl. kämen dann auch die männer mit den weißen kitteln............. :oops:

aber der in der letzten zeit sehr heftige wind soll jetzt wieder nachlassen, so daß es dann eh etwas besser wird und die frühblüher sind ja sowieso rel. bald erledigt (hoffentlich 🙄 ).

und eigentlich ist das wetter ja sehr schön, also geh ich nachher trotzdem raus und genieße das schöne wetter. :)

lg
sunny
 

Neueste Beiträge

Oben