Heizöl ausgelaufen - wie schädlich ist das?

Themenstarter
Beitritt
22.02.13
Beiträge
33
Hallo liebe Forumleser,

bei mir ist vor 2 Monaten ca. 200 l Heizöl gemischt mit 2000 l Wasser ausgelaufen.
Es wurde alles vorschriftsmäßig von Fachfirmen entsorgt und in den betroffenen Kellerräumen wurde alles was mit Öl in Berührung gekommen ist, entsorgt, die Kellerräume komplett geleert, die Öltanks ausgepumpt und entsorgt.
Es wurden die Fliesen rausgestemmt und alle Rückstände bis auf die Bodenplatte abgeschliffen, einschließlich ca. 20 cm der Wände von unten.
Aber ist stinkt im Keller und auch im Treppenhaus. Es wurde bereits ein Geruchsentferner aufgebracht, der jedoch nicht gewirkt hat. Am 19.8. kommt die nächste Firma, aber keiner kann mir sagen, wie gesundheitsschädlich es ist, dem Geruch jetzt schon im 3. Monat ausgesetzt zu sein und ob der Geruch überhaupt weg geht.
Ich freue mich über Eure Antworten.

Lg Ahnungslose
 
Oben