Gummis als Gefahr für Störche

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
72.857
Radieschen werden im Handel meistens mit einem Gummi zusammen gebunden. Die Radieschen werden gegessen, und der Rest
kommt dann in die Biotonne oder in den Kompost - auch der Gummi. Leider gelangt dieser Gummi dann oft bei der Verarbeitung des Biomülls auch auf Felder, auf denen Störche ihr Futter suchen. Sie halten diese Restgummis dann öfters für Würmer und fressen sie. Auf Dauer ist das gefährlich und schädlich für die Störche :mad:.


Grüsse,
Oregano
 

Ähnliche Themen

Oben