Günstige Quelle für Stevia?

Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
632
Hallo,

bei einem Vergleich der Preise von
www.medherbs.de
mit
www.stevia-laden.de
habe ich festgestellt daß der Stevia Laden beim Pulver z. Bsp. die Hälfte verlangt wie Medherbs.

Jetzt habe ich aber auch gelesen daß es beim Steviosid, d.h. bei diesem weißen reinen Pulver große Qualitätsunterschiede gibt.

Es ist halt die Frage ob das vom Stevia Laden qualitativ auch so gut ist wie das von Medherbs.de ... nicht daß ich so ein Pfennigfuchser wäre, aber wir werden alle nicht reicher im Rahmen des derzeit vor sich gehenden Zusammenbruches des kapitalistischen Systems. Und außerdem kostet das ganze Alternativmedizinzeug ohnehin Unsummen (das meiste davon meiner Meinung nach "sinnloser" (unverhältnismäßiger) Profit für die einzelnen Verkaufsunternehmen).

Hat schon einmal jemand beim Stevia Laden bestellt und kann etwas über die Qualität sagen? Schon abenteuerlich 50% Preisunterschied. Und wenn man nachforscht findet man wahrscheinlich noch günstigere Quellen (habe bis jetzt so gut wie überhaupt nicht nachgeforscht diesbezüglich).

Liebe Grüße

Medizinmann
 
Beitritt
13.09.12
Beiträge
1
Hallo Medizinmann

Ich habe schon verschieden Stevia-Produkte ausprobiert, darunter verschiedene Konzentrate (reines Steviosid) und mehrere Streusüssen.

Es gibt seit einiger Zeit einen Shop, der im Vergleich zu den anderen Anbietern in der Schweiz sehr günstige Preise hat. Die Qualität stimmt auch:

Besonders toll finde ich das Granulat, das man 1 zu 1 wie Zucker verwenden kann. Es ist nicht so luftig leicht wie das von Assugrin und hat auch kein Maltodextrin drin, sondern sondern fühlt sich auch wie Zucker an.

Grüsse
Paul3
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Themenstarter
Beitritt
01.10.05
Beiträge
632
Hallo,

vielen Dank.

Ich habe für potenzielle Interessenten noch einen zolltechnischen Warnhinweis angebracht, denn man weiß nie, wie die Gesetzeslage aktuell aussieht:
====================
ACHTUNG da die Schweiz als EU Ausland gilt sollte man sich erst beim eigenen (lokalen) Zollamt erkundigen ob die Einfuhr erlaubt ist (die EU-Lobbyisten haben über den Umweg der EU-Gesetzgebung schon bewirkt, daß in mehreren EU-Ländern, z. Bsp. Österreich, die Einfuhr von "Medikamenten" aus dem EU-Ausland illegal ist, d.h. ggf. drohen hohe Strafen. D.h. sicherheitshalber lieber beim Zollamt nachfragen, ob das als "Medikament" eingestuft ist und ob die Einfuhr erlaubt ist!)
====================

Vielen Dank auf alle Fälle! :)

Medizinmann
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.056
Hallo
ich empfehle wenn es Euch möglich ist Stevia Pflanzen zu halten, die kann man gut aussähen, und die Blätter benutzen.
Klar haben nicht alle einen Garten, aber evtl. reicht ein Fensterbrett mit Sonne?
LG KARDE
 
Oben