Quantcast

Grenzwert nicht ereicht...

Themenstarter
Beitritt
31.01.04
Beiträge
49
Habe einen Wert von 9 falle also nicht in den zu terapierenden Bereich ?!
Kann er verfälscht sein wenn zuviel am Abend davor getrunken wurde...?!
Da viele Symptome ähnlich der Amalgamvergiftung (ausleitung) sind ist es schwierig zu unterscheiden, hab mal probehalber einen Test machen lassen...

Meine Symptome:

- Darmprobleme (Candida) vertrage recht schlecht Tieische Produkte
- Weise Flecken auf den Fingernägeln
- Cronische Schwäche
- Hautprobleme
- Linker kleiner Finger schläft manchmal ein...

Soll ich vorsorglich Kryptosan nehmen ?! kannn für die Ausleitung ja auch für Vorteil sein...
muss dazuschreiben esse fast nur Gemüse.

%) :?
 

Leni Q

Guten Morgen,

Du hast die Möglichkeit deine Symptome in dieser Fragenbogen abzugleichen.
https://www.hputest.nl/dvragenlijst-online.htm
https://www.hputest.nl/dkpu.htm[/UR] [URL]https://www.hputest.nl/deutsch.htm

Wenn einer größere Symptomatik vorhanden ist, kann das ein Hinweis sein auf HPU/KPU
Wenn viel getrunken wurde ist das keine idiale V oraussetzung für den Test.

Wenn kein HPU/KPU vorliegt nüzt es auch nicht dies als solche zu behandeln und solltest Du ernsthaft mögliche andere Ursachen abklären.
Schilddrüse etc.

Gruß

Leni Q
:)
 
Themenstarter
Beitritt
31.01.04
Beiträge
49
Hab zu 99% keine Traumerinnerung
Soll ich nochmal den Test machen ?
Hab schon eine Dose Kryptosan gekauft..kann es nicht doch Hilfreich sein den Körper die Stoffe zu verabreichen...

Vielen Dank

Gruss microcosmos
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Hallo microcosmos,

die weißen Flecken auf den Fingernägeln deuten schon mal auf Zinkmangel hin, da solltest Du unbedingt was tun. Besorge/mache Dir mal den Zinkgeschmackstest (benutze die Suchfunktion "Search" hier im Forum) und verkoste die Brühe. Ich nehme sie dann auch gleich als zusätzliche billige Zinkquelle, indem ich den Probeschluck dann hinterschlucke, da ich "nur Wasser" schmecke. In den preiswerten Zinktabletten ist auch nur Zinksulfat drin, ist also nichts anderes. Aber nicht mehr als ein bis zwei kleine Schlucke nehmen!
Ansonsten könntest Du Dir Proben der KPU-Medis besorgen und kinesiologisch testen lassen, ob und in welcher Menge Du das brauchst (geht auch mit Tensor (Einhandrute) oder Pendel, wenn Du das beherrschst). Auf Verdacht hin würde ich nichts nehmen! Da ich das kinesiologische Testen beherrsche, kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, daß man mit seinen Vermutungen oft völlig danebenliegt.
Liebe Grüße

Günter
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Hallo microcosmos,

unsere Antworten haben sich überschnitten. Es gibt chronisch Kranke, die ein anderes Ausscheidungsmuster haben. Sie scheiden nicht hauptsächlich nachts aus, sondern gleichmäßiger über den Tag verteilt. Von diesen Patienten untersucht man einen 24-Stunden-Urin. Dennoch ist bei einem positiven Befund immer noch nicht gesagt, ob Kryptosan das richtige Medi für Dich ist. Wenn Du das mal hier im Forum mitverfolgt hast, so ist fast jeder anders: der eine braucht Kryptosan, der andere Depyrrol Plus mit Kupferfreiem Multi, der nächste wiederum Depyrrol ohne Kupferfreies Multi usw. Deshalb meine generelle Empfehlung, sich Proben zu besorgen und diese testen zu lassen.
Liebe Grüße

Günter
 
Oben