Gegendarstellung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Bodo H

Liebe Foris!

Hier schreibt Ex-User Bodo.

Aufgrund eines doch ziemlich unerfreulichen Vorfalls sehe ich mich veranlasst,
einmalig und dezidiert zu den Falschbehauptungen einer Userin Stellung zu beziehen.

Mein Dank gilt Felis, die Screenshots anfertigte und mich informierte. Danke, Felis.

Userin Gundula1998 behauptete im Wortlaut:

Meine Schwester arbeitete bei Dr. Neubert in Worms. auf der Suche nach
Leidensgenossinnen (heftige Menstruation) bin ich ua. auf diesen
mysteriösen Bodo gestossen, der angeblich von Dr. N. operiert woren war
etc. . Meist dreht es sich bei diesem B. um Amalgam und Kieferprobleme.

Dazu ist folgendes anzumerken: ein Bodo, oder auch "Bodo Hörschgen"
etc. war lt. Patientenakten nie in Behandlung bei Dr. N. in Worms.

Meine Schwester, die ihren Chef sehr schätzte, fand heraus,
dass in diesem Zeitraum, in dem ein gew. Bodo angeblich die Praxis besucht hat,
eine vollschlanke weibliche Person mitte 30 fast alle Zähne entfernen und ausfräsen ließ.
Mit v.g. Patintin gab es erheblichen Ärger und Kostenstreitigkeiten.
Dies zum Wohle und in christlicher Nächstenliebe angemerkt.

Richtigstellung

Am 15. August 2008 extrahierte mir Kieferchirurg Doktor Neubert die Zähne 15, 16, 25, 26.
Auch diese Zähne waren amalgamgeschädigt und nicht mehr erhaltungswürdig.
Neubert arbeitete sehr gründlich, fräste den kontaminierten Kiefer, spülte die Nebenhöhlen.

Diese OP half mir sehr.

Nun kurz zu dieser Schwester: Warum diese meinen Namen in keiner Datei fand, interessiert mich nicht.
Etwas ärgerlich stimmt mich jedoch, wenn aufgrund schludriger Recherche Falschbehauptungen verbreitet werden.

Abschließend ein handschriftlicher Vermerk Doktor Neuberts mit Klarname.

Sollten hier oder an anderem Orte weiterhin diesbezüglche Unwahrheiten verbreitet werden,
behalte ich es mir vor, rechtliche Schritte gegen den Urheber in die Wege zu leiten (Verleumdung).




Grüße
Bodo
 
wundermittel
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben