Gary Yourofsky Tiere haben Rechte

Themenstarter
Beitritt
30.01.12
Beiträge
145
Mich hat dieser Vortrag von Gary Yourofsky ziemlich beeindruckt.




Ich war gerade dabei nur noch Fleisch von Höfen zu kaufen wo die Tiere in Anführungsstrichen Artgerecht gehalten werden.
Eier Milch usw. sollten folgen.

Nun nach diesen Beitrag fühle ich mich auch damit nicht mehr gut.
Ich frage mich kann ich es für mich verantworten, weiterhin eine Schraube im Rad der Tierindustie zu sein?!

Der Rattenschwanz der Tierindustrie (das Wort Tier und Industrie muss man mal auf sich wirken lassen) ist mir zu lang zu krank.

Das wird nun eine Aufgabe, ich habe kein Plan von veganischer Ehrnährung im großen Sinne.
Aber zum Glück gibt es im www genug Stoff zum lesen und gute Rezepte:)

lg Bianka
 
wundermittel
Beitritt
14.05.14
Beiträge
399
Danke Dir Bianka für den Hinweis auf den Vortrag und auf Gary Yourofsky!

Hier kann man den Vortrag auch mit deutschen Untertiteln sehen:

Gary Yourofsky über Massentierhaltung und Fleisch-Sucht

Außerdem gibt es dort auch noch weitere Infos und Artikel rund um die Themen Massentierhaltung und Fleisch- und Milchkonsum und die damit verbundenen Konsequenzen für die eigene Gesundheit, die Umwelt usw.

Grüße blunsi
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
17.11.12
Beiträge
859
Danke euch für die Links.

Hier kann man den Vortrag auch mit deutschen Untertiteln sehen:

Gary Yourofsky über Massentierhaltung und Fleisch-Sucht

Zitat daraus:
Alleine in Amerika werden jährlich über 10 Milliarden Land-Tiere und 18 Milliarden Meerestiere geschlachtet. Nicht wegen der Gesundheit, nicht zum Überleben oder als notwendige Nahrung oder Selbstverteidigung. Wir essen Fleisch, Käse, Milch und Eier aus nur vier folgenden Gründen: Angewohnheit, Tradition, Bequemlichkeit und Geschmack.

Ich kann gar keine reale Vorstellung davon haben, wie viele Tiere das sind,
pro Jahr in Amerika oder auf der ganzen Welt ...
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
30.01.12
Beiträge
145
Danke auch Dir blunsi für Deinen Beitrag hier im Forum (hab natürlich sofort unterschrieben)Stopp der unwürdigen Haltung von Kälbern! mit dem link zu der Petition

Es werden noch cirka 766 Unterschriften benötigt

https://www.change.org/de/Petitionen/christian-schmidt-bundesminister-f%C3%BCr-landwirtschaft-der-bundesrepublik-deutschland-an-den-bundesminister-f%C3%BCr-landwirtschaft-stopp-der-unw%C3%BCrdigen-haltung-von-k%C3%A4lbern-in-einzelunterbringung-in-boxen-auf-engstem-raum?utm_source=action_alert&utm_medium=email&utm_campaign=102890&alert_id=MsHFBuKEpm_1%2F89um6%2F0Db4GQbK3INIhcLhOqaHFkvgv55sB3NCp6Zy4wNLZpc%2BwRdMou6Br%2FEY
Doppelt hält besser;)

Hallo Rauke, ich meine Gary Yourofsky sagte in Amerika.

Hier mal ein link wo man sehen kann wiewiel Tiere geschlachtet werden in jeder Minute, Sekunde Weltweit.

https://www.hotel-nicolay.de/AnimalKillCounterdeutsch.htm
lg Bianka
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
17.11.12
Beiträge
859
Ja, jetzt funktioniert er.
Danke fürs einstellen.

Schockierend - wenn man die Tierarten und Zahlen mit der laufenden Zeit
so vor Augen hat.
 
Oben