Fluorid im Wasser, Wert bedenklich?

Themenstarter
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.667
Hi,

ich verzichte seit gut 1 Jahr auf Zahnpasta mit Fluorid und denke mir ich tuhe mir damit was gutes. Heute sehe ich zufällig das in dem Wasser welches ich trinke (Eiszeit Quell) ein Fluorid Wert von 0,6 mg/l angegeben ist. Außerdem Chlorid 3,2 mg/l. Ist das bedenklich?

Aus der Leitung trinke ich ungern da unser Haus sehr alt ist und die Rohre sicher aus Blei sind. Ich kaufe das Wasser weil es nicht billig und nicht teuer ist und zudem in ner Glasflasche. Was soll man denn jetzt überhaupt noch trinken?
 

Juppy

in memoriam
Beitritt
07.11.09
Beiträge
1.487
Dann wechsele die Wassermarke !
Das Fluorid wird zugesetzt.

Juppy
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
25.09.09
Beiträge
1.667
Naja stellt sich die Frage ob eine Kennzeichnungspflicht für Fluorid besteht? Oder ob die den Wert freiwillig angegeben haben? Ich habe ein günstiges Wasser gefunden mit doppelt soviel Magnesium und Calcium. Von Fluorid steht nichts drauf. Allerdings ist der Chlorid Wert bei 14,2 mg/l. Ist das bedenklich?
 

Clematis

Fluorid Wert von 0,6 mg/l angegeben ist. Außerdem Chlorid 3,2 mg/l. Ist das bedenklich?

Hallo Janni,

der Chloridwert ist niedriger als bei den meisten Wassermarken.
Fluor/Fluorid sollte aber möglichst ganz vermieden werden.
In Salz ist es auch fast überall drin!

Fluor ist ein Abfallstoff aus der Aluminiumproduktion und hochgiftig. Wenn es nicht in Zahnpasta (dort zersetzt es den Zahnschmelz) landet oder im Salz, dann müßten die Firmen das Zeug für viel Geld als Sondermüll entsorgen lassen. Da ist es doch praktisch, wenn man es statt dessen ins Flaschenwasser kippen kann :mad:

Am besten wäre eine Umkehrosmose Anlage, die gibt es schon für rund 60 Euro plus Reservefilter, klein, kann auch auf Reisen gehen, dann kannst Du das Leitungswasser zum kochen und trinken verwenden. Langfristig ist das billiger und Du sparst Dir obendrein die Flaschenschlepperei! Ich habe mir vor kurzem eine zugelegt und das Wasser schmeckt besser...

Gruß,
Clematis
 
Oben