Es geht mal um mich

Themenstarter
Beitritt
12.01.04
Beiträge
612
Ich habe mir einen Activity Tracker gekauft, bin gespannt. Das Körpergefühl ist bei mir im Eimer, seit ich denken kann. Ich dachte immer, es sei normal. Ich bin unfähig wahrzunehmen wie meine Figur ist. Ob ich schlank bin oder nicht. Ich hatte immer starke Gewichtsschwanungen, wenn ich sage Gewicht ist es falsch da ich mich schon lange nicht mehr wiege. Ich schwanke aber regelmäßig gut um eine Kleidergröße auf und ab. Im Wechsel bin ich draufgekommen, dass sich zusätzlich Wasser einlagert. Ich war eine Woche wandern und habe wenig und gesund gegessen, und hatte gefühlte 10 Kg mehr. Wer hat hier ähnliche Probleme?
 
Beitritt
30.10.14
Beiträge
222
Hallo Franca,

mein Körper lagert Wasser ein, sobald es draussen wärmer wird...bei Hitzeperioden wird der Bauch von Tag zu Tag dicker ... nichts hilft, auch keine Entwässerungsmittel ...die Ursache konnte nie geklärt werden ..mir graust schon vor dem nahendem Sommer ...

lg uriela
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
09.04.15
Beiträge
19
Hallo,

ich kenne das Phänomen auch. Habe auch Wahrnehmungsstörungen bzgl. meiner Figur.
Bei Konfektionsgröße S/34 fühle ich mich dick und unverhältnismäßig Proportioniert.
Auch habe ich, insbesondere im Sommer das Problem, dass meine Füße anschwellen und
ganz heiß und rot werden. Irgendwie kann ich nicht richtig schwitzen und fühle mich so, als müsste ich platzen.
 
Oben