Epicutantest, woher Chromtestpflaster?

Themenstarter
Beitritt
23.07.08
Beiträge
33
Heute höre ich aus dem Bekanntenkreis:

Wegen einer anscheinend anstehenden Operation soll vorher getestet werden, ob eine Allergie auf Chrom vorliegt. Das wünscht ein Chirurg so.

Die Mutter des Patienten wendet sich an einen Hautarzt in einer emsländischen Kleinstadt. Und hört dort vom Facharzt, es könne gerne ein solcher Test durchgeführt werden, wenn sie das dafür erforderliche Chrom besorgen könnte...

Wer kann einen Tipp geben? Ich habe gestaunt.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.091
Hallo artelitho,

...
Diagnostik / Epikutantestung

Die Epikutantestung bei V.a. auf Chromat-Allergie erfolgt mit Kaliumdichromat (siehe dort). Hier finden sich auch weitere Expositionsmöglichkeiten mit Chromaten.

Lymphozytentransformationstest (LTT)

Der LTT soll bei auf Chrom-sensibilisierten Patienten unterscheiden helfen,ob eine klinisch relevante Allergie vorliegt oder nicht.
...
Allergen Chrom Allergie Allergologie

Wegen des LTT würde ich beim IMD in Berlin nachfragen.
IMD Institut für medizinische Diagnostik, Labor: Labor

Zum Kaliumdichromat: Allergen Kaliumdichromat Allergie Allergologie

... Epikutantestung
Block DKG + Hermal Standard; Testung: 0,5 % in Vaseline.

Wie alle Metalle kann Kaliumdichromat zu falsch-positiven (irritativen) Hautreaktionen führen.
...
Grüsse,
Oregano
 

Bei Allergien kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Jedes Symptom hat einen Auslöser, der tief verborgen im Unterbewusstsein des Menschen liegt. Aufdeckende Hypnosetherapie kann diese Informationen auffinden und neutralisieren.

Viele Allergien sind psychischer Natur und nur bedingt auf einem externen Faktor beruhend. Ist der Auslöser für die allergische Reaktion im Unterbewusstsein gefunden - egal ob es sich um Pollen, Gräser, Kräuter, Nahrungsmittel etc. handelt - kann er neutralisiert werden. Somit gibt es für den Körper keinen Grund mehr, die allergische Reaktion zu produzieren.
mehr

mehr

mehr

mehr

Oben