Entsäuerung - 3. Woche Basenkur

Themenstarter
Beitritt
06.03.13
Beiträge
37
Hallo ich bin jetzt inmeiner 3. Woche Basenkur. Ich habe fleißig Basenbäder gemacht meine ernährung umgestellt und trinke über den tag verteilt Basentee.

Wenn jetzt mein Morgenurin auch seit eingien Tagen basisch ist, ist das ein Zeichen dafür, dass alle meine Säuren neutralisiert sind und ich langsam wieder anderes essen kann?

Überraschenderweise habe ich gar nciht das Bedürfnis nach Fleisch etc. obwohl ich für meine Familie "ganz normal" koche. Haha, die würden mir was pusten wenn ich sie auf Gemüse einstellen würde :)))

Allerdings hatte ich gehofft etwas mehr abzunehmen :rolleyes: Nicht dass es dringend nötig wäre, aber es fühlt sich einfach besser an, wenn der Hosenbund nciht mehr spannt! ;)

Sollte ich also erst mal anfangen mit Hülsenfrüchten oder einfach weiter basisch essen? Auch mag ich meinen Basentee ganz gerne für zwischendurch. :bier:

Danke schon mal für eure Tipps.
Elisabeth
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
06.03.13
Beiträge
37
Entsäuerung

Gemüse und Kartoffeln in allen Varianten, Obst und abends meistens Suppen.
 
regulat-pro-immune
Oben