Entlastungspaket beschlossen

Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
hallo,

jetzt ist ein entlastungspaket für theoretisch alle beschlossen worden.

arbeitnehmer und sozialhilfeempfänger bekommen deutliche zuschläge, nur die rentner werden so gut wie garnicht berücksichtigt.

mir nützt noch nicht mal das 9 euro monatsticket für den bus etwas, weil ich ein monatsticket per dauerauftrag hab und die hiesigen verkehrsbetriebe das bestimmt nicht so schnell ändern.


Allen einkommensteuerpflichtigen Erwerbstätigen werde einmalig eine Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro als Zuschuss zum Gehalt ausgezahlt.

rentner bekommen nichts, obwohl viele weniger geld haben als die berufstätigen, die diese 300 euro bekommen.............
und wenn das gesamteinkommen nur knapp über der sozialhilfe liegt, man aber mehr für heizung und nahrungsmittel und strom zahlen muß und keinen zuschlag bekommt, kann man sich nur noch aussuchen ob man lieber hungert oder friert.........


lg
sunny
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
ach ja, das hatte ich vergessen, weil ich eh nur 29 euro mehr bekomme und die miete ist dieses jahr schon um 35 euro gestiegen. das ergibt bis zum jahresende ein minus von 141 euro und das einkommen ist wegen corona eh schon weniger als vorher................
 
regulat-pro-immune
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
rentner bekommen nichts, obwohl viele weniger geld haben als die berufstätigen, die diese 300 euro bekommen.............

jetzt hat irgendwer, der irgendwo etwas zu sagen hat endlich gemerkt, daß die rentner nichts bekommen und es soll alles wieder geändert werden................

warum einfach, wenn es auch kompliziert geht..................
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
ab und zu sagt mal jemand im tv, daß rentner mit geringem einkommen als einzige nichts bekommen, aber geändert wird es nicht......................

angestellte mit 7000 euro gehalt pro monat bekommen die 300 euro , rentner mit 700 euro rente bekommen nichts..............

sozialstaat ? eher asozial......
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
was da in div. blättern behauptet wird (z.b. man müßte nur mal eine stunde auf den enkel aufpassen und dafür geld bekommen) ist nur blödsinn.

Selbstständige sollen die Pauschale in Form einer verringerten Steuervorauszahlung erhalten

Selbständige sollen die Energiepreispauschale über eine einmalige Senkung ihrer Einkommensteuer-Vorauszahlung erhalten. Wie verfahren wird, wenn ein Selbstständiger Verkuste macht und gar keine Einkommensteuer-Vorauszahlungen leistet, ist noch nicht bekannt.


bei meinem geringen einkommen bin ich von einkommenssteuer weit entfernt...........
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
ja, das ist bei vielen dingen so. wenn man viel geld hat, kann man sich die entsprechenden fachleute leisten, wenn nicht muß man sehr viel zeit aufwenden um sich selbst die notwendigen infos zusammenzusuchen. das ist aber dank inet einfacher als früher.

ich wünsch dir einen schönen tag. :)


lg
sunny
 
Oben