einseitige Hüftschmerzen, kribbeln im Fuss

Themenstarter
Beitritt
10.04.12
Beiträge
63
Guten Abend

ich bekomme Hüftschmerzen und Kribbeln im Fuss (beides rechtsseitig) nach körperlicher Betätigung. Wenn ich z.B auf dem Rücken liege und z.B für Bauchmuskeltraining die Beine gestreckt hebe und senke, verspüre ich ein leichtes Kribbeln im rechten Fuss. Schwerere Sachen tragen dito.

Arzt machte Ultraschall, Reflex-und Krafttest ohne Befund.
Er meinte das sei psychisch bedingt und bemerkte widerwillig, dass er mich allenfalls zum Neurologen schicken würde.

Weiss jemand Rat?

LG Nagel
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.434
Hallo Nagel,

weißt Du, ob Deine Wirbelsäule im Lendenwirbelbereich ok ist?
Im Zweifelsfall würde ich erst einmal zu einem guten Osteopathen gehen, damit der sich das mal anschaut.
...

Symptome bei LWS Beschwerden

Die Anzeichen für Störungen an der LWS sind vielfältig. Den klassischen lumbalen Rückenschmerz kennt fast jeder von uns. Im Laufe des Lebens hat nahezu jeder Mensch einmal LWS Schmerzen. Meist führen die LWS Schmerzen den Patienten zum Arzt. Der LWS Schmerz kann lokal auf die LWS Region beschränkt sein oder auch in Gesäss, Oberschenkel, Unterschenkel und Fuss ausstrahlen. Nicht selten berichten Patienten auch über eine Schmerzausstrahlung von der LWS in die Leistenregion.

Schwieriger ist die Zuordnung von LWS Schmerzen schon, wenn sie nicht lokal sondern über die Spinalnerven fortgeleitet an anderen Körperstellen, zB. den Beinen oder dem Fuß auftreten. Man kann sich diese Schmerzausstrahlung verdeutlichen am Beispiel der Klingel am Gartentor. Die Schmerzursache liegt an der LWS, was dem Klingelknopf am Gartentor entspricht. Das Zielorgan ist jedoch das Bein oder der Fuss und entspricht damit der im Haus angebrachten Klingel. Obwohl der Schmerz an der LWS ausgelöst wird, spürt man nur Schmerzen im Fuss oder im Bein.
...

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
2.704
Denkbar wäre auch ein Piriformis-Syndrom. Der Piriformis (ein Muskel im Gesäß) drückt sehr gern mal auf den Ischiasnerv und kann damit Schmerzen, Taubheit und Kribbeln auslösen. Schweres Heben ist ein klassischer Auslöser für den Piriformis. Bauchmuskeltraining nach meinem Wissen eher nicht.

Das wäre eine glücklicherweise recht harmlose Ursache. Abklären kann das am ehesten ein guter Physiotherapeut oder Osteopath.

Zum Piriformis gibt ein paar Übungen und Erklärungen hier:

 
Oben