Dr. Klinghardt: Omicron u. Detox Teil 4

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.844
[email protected] <[email protected]>



19.12.2021-1k.PNG

Liebe Interessierte an der Arbeit von Dr. Klinghardt,
am Donnerstag, 09.12.2021 um 19:00 Uhr kommt Dr. Klinghardt Ihrem vielfach geäußerten Wunsch nach, über die neue Covid-Variante zu sprechen und in diesem Zusammenhang auch noch einmal auf die unterstützenden Mittel einzugehen.

Allen Personen, die sich dazu anmelden, senden wir die Empfehlungen für eine „Hausapotheke“ als pdf zum Ausdrucken zu.

Im Anschluss will er fortfahren mit DETOX Teil 4. Darin geht es dann um den Themenkreis „Entgiftung und Krebs – vorbeugen und behandeln“

Beitrag: 25 € Direkt zur Anmeldung

Den Zugang zum Vortrag vom letzten Donnerstag (02.12.) können Sie noch bis Sonntag, 12.12.2021 buchen.

Beitrag: 25 € Buchung Teil 3 vom 02.12.2021
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.844
Aus "ART-Behandlung bei COVID-19"
Dr. med. Dietrich Klinghardt Webinar am 9. April 2020

...
  • Die meisten Patienten haben keine oder geringe Symptome: Halsschmerzen, blockierte Nase, mildes Fieber.
  • Wenn die Krankheit fortschreitet, bekommt der Klient einen trockenen Husten und die Temperatur steigt über 38.4 Grad an.
  • Oft wird das Fortschreiten der Erkrankung nicht bemerkt, weil der Patient sich noch gut fühlt (keine Muskelschmerzen, keine Schlappheit).
  • Labor: Im Anfangsstadium ist die Leukozytenzahl erniedrigt, die Lymphozytenzahl auch. Bei einer „normalen Grippe” ist die Lymphozytenzahl relative erhöht (Huang C, Wang Y, Li X, Ren L, Zhao J, Hu Y, et al. Clinical features of patients infected with 2019 novel coronavirus in Wuhan, China. Lancet. 2020 Jan 24).
    Zur Immundiagnostik arbeiten wir mit dem Labor von Dr. Armin Schwarzbach zusammen; Armin Labs: [email protected] (IgG, IgM, IgA)
  • Wenn die Erkrankung fortschreitet, geht der Ferritin Wert hoch. Dann bitte innerlich auf “hoch aufmerksam” schalten. Unbedingt ein Röntgenbild der Lunge anfordern, wo man frühzeitig die Infiltrate erkennt (Chest radiography may reveal pulmonary infiltrates ...)

Seit April ist ja einige Zeit vergangen, und in seinen Angaben hat sich damit auch wieder einiges verändert.
Die Aussagen über Laborwerte hier finde ich auf jeden Fall wichtig und iinteressant.

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.844
Aus dem letzten Newsletter vom INK:


Ink.Ag


10.03.2022-k.JPG





Liebe Interessierte an der Arbeit von Dr. Klinghardt,​
am kommenden Donnerstag, 10. März 2022 um 19 Uhr, beantwortet Dr. Klinghardt live weitere Fragen, (was ja in der letzten Woche etwas zu kurz gekommen ist.)
Er wird auch die neuesten Entwicklungen und Einschätzungen zum C-Thema und auch zum Krieg in der Ukraine ansprechen.
Ihre Fragen reichen Sie bitte bis Donnerstag, 12 Uhr bei [email protected] ein.

Teilnahme: 20 € Direkt zur Anmeldung
Die besonders spannende Frage-Sendung vom 24. Februar mit den FAQs hat sehr viele Interessenten gefunden. Deshalb haben wir Buchungsmöglichkeit und Zugang für Sie bis zum 13. März verlängert.

Sonderpreis: 20 € Direkt zur Anmeldung
Was sonst noch wichtig ist:

  • Anlässlich des 25-jährigen Bestehens unseres Instituts planen wir eineSonderausgabe unserer Fachzeitschrift für Neurobiologie Hier & Jetzt. Sie soll Ende des Sommers unabhängig vom Abo erscheinen. Haben Sie Lust, zur Mitautorin oder zum Mitautor zu werden? Falls ja, klicken Sie auf diesen Link, um mehr zu erfahren: Jubiläumsausgabe.



 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.844
Ink.Ag

Masterkurs+24.3.22.PNG

Liebe Interessierte an der Arbeit von Dr. Klinghardt,​

wir verlängern den Zugang zum Vortrag vom letzten Donnerstag, der Live-Sendung vom Masterkurs mit Dr. Klinghardt, um eine Woche. Inhaltich ging es
um einen Überblick über erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten von C-Infektionen und unerwünschten Nebenwirkungen durch die Injektionen.

Die schriftliche Zusammenfassung der Empfehlungen erhalten alle Vortragsteilnehmer per Mail zugeschickt, sobald sie uns vorliegt.

Teilnahme: 25 € Direkt zur Anmeldung
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.844
am Donnerstag, 7. April um 19 Uhr wird Dr. Klinghardt das COVID-Thema abschließen. Sehr strukturiert wurde bisher über Prophylaxe, Behandlung im Infektionsfall und Behandlung von Long-Covid gesprochen.
Der Punkt „Behandlung von Impfschäden“ ist Gegenstand dieses letzten Teils. Die verbleibende Vortragszeit ist Ihren Fragen gewidmet. Gerne können Sie noch bis Donnerstag 12:00 Uhr Fragen an [email protected] einreichen.
Die angekündigte Liste mit Mitteln und Dosierungsvorschlägen und die aktuellen PPt-Folien der Vorträge vom 31.03./07.04. senden wir allen Personen am Montag 11.04. per E-Mail zu, die ab dem 17.03. die Vorträge zur Covid-Behandlung gebucht haben.

Teilnahme: 30 € Direkt zur Anmeldung
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.844

Corona-Ausschuß: Sitzung 110: Revisiting mit Dr. Klinghardt

Er spricht frei über seine Erfahrungen mit Covid19, u.a. über Ivermectin u.a., er lobt Famotidin.

Grüsse,
Oregano
 
Oben