Dick durch Werbung?

Themenstarter
Beitritt
01.01.15
Beiträge
12
Hallo zusammen,

es ist ja mittlerweile bewiesen, dass man mehr isst, wenn man mit Werbung für Nahrungsmittel und Süßigkeiten bombardiert wird. Als Folge davon werden die meisten Menschen dicker.

Aber kann Werbung die Menschen auch direktdicker machen?
Ich stelle mir das so vor: Man ist eigentlich zwar satt, aber man sieht in den Medien sehr gut gemachte Werbung für etwas besonders leckeres. Bei mir ist es dann zumindest so, dass dann gleich das Wasser im Munde zusammen läuft. Kann es nicht sein, dass nicht nur das Wasser im Munde, sondern auch gleich sämtliche Verdauungssäfte stimuliert werden, so dass die Verdauung des bereits im Körper befindlichen Nahrungsmittelbreies nicht nur beschleunigt, sondern auch effizienter wird? Dass der Körper also wegen der vergrößerten Menge an Verdauungssäften mehr aus dem bereits gegessenen heraus holt und eventuell in Fett umwandelt?

Habe bereits nach Zusammenhängen zwischen Werbung und Gewichtszunahme gesucht, aber immer nur den indirekten Zusammenhang (also Werbung-> mehr essen-> Gewichtszunahme) gefunden.

Was haltet ihr von meiner 'Theorie'?

Viele Grüße
und schon mal
vielen Dank für eure Kommentare
Karl
 
wundermittel
Oben